Steve austin tierexperte werden

2 Antworten

Als erstes solltest du in guter körperlicher verfassung sein und "extrem"sportarten beherrschen wie klettern, tauchen, reiten, segeln,.. gut schwimmen selbstverständlich. Aufjedenfall auch einiges einstecken können, große Hitze oder Kälte ertragen können. Du solltest aufjedenfall dich damit anfreunden dass du monatelang unterwegs bist und das in dein sozialleben integrieren.

Neben einer guten ausbildung im biologischen bereich, musst du showtalent mitbringen, also jmd sein der sich gut artikulieren kann, leuten etwas verkaufen kann. Immer gut sind Praktikumsjahre im Zoo und eine umfangreiche allgemeinbildung.

Wenn man diese Tierfilme sieht, dann muss einem auch klar sein, dass diese Leute beim drehen wochen oder monatelang durch den wald streifen und drehen ohne etwas interessantes zu finden. Dafür haben sie gelegenheit sich mit der Fauna der Umgebung vertraut zu machen, sie wissen quasi was sie suchen und lesen sich in das Thema ein. Es ist also nicht so dass sie aus dem Stegreif alles runterdichten können. Das meiste ist einfach show. Trotzdem solltest du schon einiges auf dem kasten haben wenn du bekanntheit erringen willst.

Ebenfalls wird von dir erwartet dass du dich in gefahr begibst um das ganze interessant zu machen und die tiere in aktion zu sehen. Auch das sollte deine Familie akzeptieren können, genug tierexperten sind so schon schlimmen unfällen nur knapp und manchen auch nicht entkommen.

In der Schule ordentlich aufpassen... Abitur machen... dann Biologie studieren...

Steve Austin ist übrigens ein Wrestler... ich denke Du meinst Steve Irwin ? ;-)

nein =) wort

0

Was möchtest Du wissen?