steuervorteil durch hochzeit?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mein Lohnschnellberechnungsprogramm hat folgendes rausgeworfen.

Bei Steuerklasse 4 ändert sich ja bekanntlich nichts.

Laut Schnellberechnung hattet Ihr dort bei 2300/950 Brutto

1489,30 EUR netto + 747,31= 2.236,61 EUR

bei Kombination 3+5 ändert sich das Ergebnis wie folgt:

2300 Brutto mit Klasse 3= 1.728,44 und 950 Brutto mit Klasse 5= 641,94 also zusammen gerechnet: 2.370,38 EUR

Also mit dieser Kombi bekommt ihr pro Monat im Moment 133,77 Netto mehr.

Natürlich ändert sich an der festzusetzenden ESt nichts, denn die einbehaltene Lohnsteuer ist ja nur eine Vorauszahlung auf die endgültige ESt.

Bei Steuerklasse 3 u 5 kommt es oft zu Nachzahlungen, so dass Du bei dieser Kombi verpflichtet bist eine ESt-Erklärung abzugeben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei dem geringen Einkommen zahlt Ihr doch beide selbst bei Steuerklasse 1 fast keine Steuern. Von daher würde ich es so lassen wie es ist. Bei 950 Euro Brutto zahlt die Freundin nichtmal 50 Euro an Steuer.

Und wenn Ihr heiratet ist der Euro halt nur noch 50 ct wert. Aber das ist ja immer so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da Du mehr verdienst solltest Du auf 3 wechseln, Sie auf 5. So bleibt am Monatsende mehr übrig. Die 400.- bleiben sowieso gleich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der "Besserverdienende" sollte Klasse 3 haben, der andere 5.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du 3 sie 5, ja würde lohnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?