Steuert das Mainboard die Lüfter nur selbst, wenn keine Lüftersteuerung integriert ist?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Warum solltest du das Board die Lüfter nicht steuern lassen? Das spart Strom und macht weniger Lärm.

Da es aber deine Entscheidung ist:

Bisher konnte ich bei jedem gekauften Board die Lüftersteuerung im BIOS abschalten oder auf Vollast schalten.

Aber heißt Lüftersteuerung nicht, dass man selber die Lüfter steuern muss? Bei Asus z.B. wird extra ein Programm mitgeliefert, womit man die Lüfter alle einzeln analysieren und steuern kann.

0
@kekskuchen35

Ich verstehe dein Problem, aber die Antwort ist nein. Obwohl hier jemand "control" mit "steuern" übersetzt hat, ist "regeln" gemeint.

Das heißt, das Board hat Temperatursensoren, nach denen es des Lüfterdrehzahl steuert, die Temperatur damit aber regelt.

Somit sollte man das Board das machen lassen und auch im BIOS so einstellen. Man kann das konservativ einstellen, so dass die Temperaturen niedrig bleiben, dann ist der Rechner laut.

Ich habe das immer optimiert und somit Rechner, die auch unter Last leiser sind als eine mobile Festplatte.

1

Was möchtest Du wissen?