Steuerschulden krankenkkassenbeitragsschulden wie gehe ich vor?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi Thomas, ich bin 31 jahre alt Mutter von 2 Kinder und war auch mal in der selbe situation wie du. Allerdienst wollten wir bauen. Bis ich von meiner Nachbarin ein tolles Konzept kennen gelernt habe. Ich vernetze den Herrsteller mit dem Endverbraucher. Und die 60% die sonst für Groß- und Einzelhandel "verloren" gehen, die werden an mich direkt auf meinem Konto ohne MwSt. ausgeschüttet. D.h. Ich Verkaufe nichts, dadurch muss ich keine Gewährleistung geben. Und weil ich mit geld und Ware nichts zu tun habe, habe ich auch keine finanzielle Risiko. Für mehr infos kannst du mich gerne inboxen: annickson2011@yahoo.fr
Lg Annick

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?