Steuerschulden in Ratenzahlung?

4 Antworten

Warum gibst du Trottel nicht einfach deine Steuererklärung ab und beendest damit die Schätzung.

Eine Schätzung befreit nicht von der Abgabe einer Steuererklärung.

Erst nach ordentlicher Feststellung deiner Steuerschuld, lässt sich das Finanzamt auch auf Ratenzahlung ein.

Bei einer permanenten Pfändung deines Kontos, schmeisst dich deine Bank bald raus.

Da kommt es billiger sich einen Berater zu suchen, der dies für dich erledigt!

Ich möchte mich ganz herzlich bei Ihnen für Ihre Unterstützungbedanken!

0

Die werden alle Unterlagen verlangen und eine Bestäötigung der Bank ,das Du keinen Kredit bekommst.

Handelt es sich um die Einkommenssteuer und Du hast Einkünfte , werden die sicherlich eine Ratenzahlung zustimmen.Die wollen ja ,,ihr" Geld.

Bei der Umsatzsteuer sieht es schlimmer aus ,da reagieren sie sehr empfindlich.Aber auch dort bekommt man Ratenzahlung bewilligt.

Geh zu einem Steuerberater und lass Dich beraten,was man alles tun kann.

Ich möchte mich ganz herzlich bei Ihnen für Ihre Unterstützungbedanken!

0

Versuche es, die meisten Ämter lassen sich darauf ein. 

Zwangsvollstreckungen werden meistens nur dann gemacht, wenn der Schuldner sich überhaupt nicht rührt oder zahlt.

Ich möchte mich ganz herzlich bei Ihnen für Ihre Unterstützungbedanken!

0

Was möchtest Du wissen?