Steuerschuld vor Beginn der Insolvenz, wenn Nachzahlung erst nach Insolvenzbeginn gefordert wird, aber für den Zeitraum vor der Insolvenz gitl?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für die Zeit bis zum 05.08.2013 wird die Steuer nicht festgesetzt, sondern lediglich berechnet und dann zur Tabelle angemeldet. Der Zeitraum ab dem 05.08.2013 stellt eine festgesetzte Masseverbindlichkeit dar, die grundsätzlich vom Insolvenzverwalter aus der verfügbaren Masse zu begleichen ist. Die Aufrechnung von nunmehr entstandenen Guthaben - ich nehme an, du befindest dich jetzt in der Wohlverhaltensphase, ist korrekt - allerdings nur insoweit, wie es sich auf nicht auf Masseforderungen bezieht. Das ist für den Zeitraum 01.01. - 04.08.2013 der Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn im Nachgang herauskommt, dass es noch offene Schulden gibt, dann gilt diese grundsätzlich zu begleichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?