Steuersatz 3 - Prozentangabe?

2 Antworten

Bruttolohn / StKl. Lohnsteuer Solz KiSt Nettolohn KV/PV RV AV   

8.000,00       31.585,1687,52,46,665.048,24434,76604,5097,50   

Daraus kannst du dir auch den Prozentsatz errechnen ;)

@DerHans ob er eine EStE machen muss, geht aus dem Sachverhalt gar nicht hervor, falls die Ehefrau keinen Lohn nach Elstam hat, dann muss er auch nichts machen und die Lohnsteuerklasse ist defenitiv kein Hilfsmittel für den AG, dem ist egal ob er deinen Lohn dir zahlt oder an das Finanzamt.

ggf. weniger Steuer durch günstiger Prüfung bzgl. der Kinder bei der EStE...

Danke für euer feedback aber ich kann euch hier nicht ganz folgen.

8.000,00       31.585,1687,52,46,665.048,24434,76604,5097,50  

Was sollen die Zahlen nach der 8000 bedeuten?

0

Ein Kollege meinte zu mir das mir 35% abgezogen werden.

das klingt aber zu gut um wahr zu sein

0
@Kslay

LSt 1.585,16

Soli 52,46

Netto 5.139,78 (bei gesetzlicher KV) ~ kann noch schwanken bzgl. Zusatzbeitrag, steuerliche Gesamtbelastung kann anders sein bzgl. weiterer Einkünfte etwa Ehefrau und günstiger Prüfung bzgl. der Kinder.

1
@Stoertebeker91

Danke dir.

Das wären dann knapp 36% die abgehen würden.

Hoffe immer noch das da „weniger“ geht. Das ich am Ende eine Einkommensteuer noch abgeben muss ist ja klar.

Mich würde halt interessieren wie oh das Maximum in meiner Situation schon direkt bei der Lohnzahlung rausholen könnte

0

Der tatsächliche Steuersatz ergibt sich erst aus dem Steuerbescheid. Eine ESt-Erklärung müsst ihr in dem Fall sowieso machen.

Die Lohnsteuerklasse ist nur ein Hilfsmittel für den Arbeitgeber um ihm anzuzeigen, wie viel Steuern er einbehalten muss.

Die Steuerlast ergibt sich erst aus der Erklärung. Da sind ja auch Sachen enthalten, die den Arbeitgeber gar nichts angehen.

Was möchtest Du wissen?