Steuerrückzahlung bei Ferienjob?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du gibst Anfang 2017 eine Einkommensteuererklärung ab, z.B. über Elster:

https://www.elster.de/

Wenn du keine weiteren steuerpflichtigen Einkünfte als die erwähnten 4000 € hast, liegt dein zu versteuerndes Einkommen unter dem Grundfreibetrag. Du bekommst dann die gesamten gezahlten Steuern erstattet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von v1ncestaples
05.05.2016, 19:41

WIe sieht das aber aus, wenn ich ab dem 03.06. für 3 Monate befristet eingestellt werde? Weil wenn ich dann den Betrag der Ferienarbeit + den Betrag rechne, den ich ich den nächsten 3 Monaten verdienen würde, komme ich ja mit den insgesamt 6 Monaten Arbeit über den Grundfreibetrag. Oder wird der Ferienjob unabhängig separat "behandelt"?

0

Ja das geht. Aber nicht vom Arbeitgeber, sondern vom Finanzamt. Über einen Lohnsteuer-Jahresausgleich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von v1ncestaples
05.05.2016, 19:21

Und wie funktioniert das ungefähr? Und welchen Betrag bekomme ich dann zurück?

0
Kommentar von kevin1905
06.05.2016, 01:09

Den Lohnsteuerjahresausgleich kann nur der Arbeitgeber durchführen und auch nur für Angestellte die ganzjährig beschäftigt waren.

Was du meinst ist eine Einkommensteuererklärung.

0

Was möchtest Du wissen?