Steuerrechtliche Frage: Wie viel darf ich zu meinem TZ-Job (Brutto 841,19 €) dazuverdienen, ohne am Ende des Jahres Steuern zurück zahlen zu müssen ,Österreich?

1 Antwort

Für die Steuerberechnung wird die Steuerbemessungsgrundlage herangezogen. Das ist üblicherweise das Brutto minus Sozialversicherung und etwaige andere Abzüge.

Bis 11.000€ im Jahr (gesamte Steuerbemessungsgrundlage) zahlst du keine Lohnsteuer.

das heißt 11.000€ brutto? oder netto?

0
@BlackRavens

Weder das Eine noch das Andere ... Steuerbemessungsgrundlage eben (das heißt nun mal so und ist weder das Netto noch das Brutto). Würde aber zu Bedenken geben, dass bei einer geringfügigen Nebenbeschäftigung dann JEDENFALLS die Sozialversicherung nachbezahlt werden muss.

0

Was möchtest Du wissen?