Steuerrecht Hausvermietung

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

  1. Mieteinnahmen.

  2. Davon abziehen die laufenden kosten wie Grundsteuer, Versicherung, Kreditzinsen, wenn finanziert usw. Alle Ausgaben, die dem Mieter an Nebenosten weiterberechnet werden.

  3. Sachen wie Notar, Kaufpreis, Grunderwerbsteuer, Baugenehmigung usw. sind Anschaffungs- und Herstellungskosten wirken sich über die Abschreibung aus. 2 % der Anschaffungs- udn Herstellungskosten ohne Grund und Boden.

Mache die Erklärung mit Elster, das hat eine gute Bedienerführung.

Wenn Du hier noch nie eine Steuererklärung "Einnahmen aus Vermietung und Verpachtung" ausgefüllt hast, solltest Du Dich vielleicht das erste mal mit einem Steuerberater zusammen setzen. Er kann Dir hier einige grundlegende Hinweise geben. Dann kannst Du die nächsten Steuererklärungen selbst ausfüllen.

Was möchtest Du wissen?