Steuern und Zollgebühren - Onlineshop?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du bist bei Händlereinkäufen immer Zoll- und MwSt.-Pflichtig. Du musst sogar auf die Versandkosten Steuern zahlen. Die Ware kommt immer beim Zoll an. Manchmal geht sie durch und du hast Glück gehabt aber meistens wirst du ein Schreiben vom Zoll bekommen und musst persönlich dort hin. Dort wird ausgepackt und du darfst zahlen (Rechnung muss dabei sein, sonst wird geschätzt). Es hängt auch sehr vom Händler ab. Liegt eine reduzierte Rechnung bei, dann wird es günstiger. Alles in allem musst du sehr genau überlegen ob du mit allen Kosten das Kleid in Deutschland (oder EU) nicht billiger bekommst.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?