Steuern und Verbrauch für 1980 Camaro Z/28?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mit den gegebenen Infos kann man da so erstmal nicht zu sagen.

Steuern entscheiden sich nach:

In welchem Land lässt du ihn denn zu?

Wie viel Hubraum, wie viel Nennleistung?

Kein Kat, Kat Euro1, Kat Euro 2?

Ganzjährige Zulassung, Saisonzulassung (wenn ja, wie viele Monate pro Jahr?) oder Oldiezulassung?

Verbrauch davon:

Welcher Motor ist drin (Engine Suffix Code ist wichtig, denn manche Motoren waren je nach Erstauslieferungsort unterschiedlich ausgelegt)? Vergaser (wenn ja was für einer?) oder Einspritzanlage? Welches Getriebe? Welche Hinterachsübersetzung? Mit oder ohne Abgasrückführung? Alles werksoriginal oder irgendwas mit Zubehörteilen nachträglich gemacht? An den Dingern wurde oft so viel gebastelt.

Wie viel fährst du? Wie fährst du? Wo fährst du (Stadt Land, Bahn? Berge oder Flachland?)

Wie gut ist er eingestellt und wie viel der Sollkompression hat er noch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?