Steuern und Abgaben eines Selbstständigen

2 Antworten

Wie soll das irgendwer beantworten? Ohne Kenntnis der relevanten Ausgaben ist das doch sinnfrei.

Und was macht ein Freiberufler mit einem  Bruttoentgelt? Entweder er ist selbstständig, dann bekommt er Honorare bezahlt, oder er ist angestellt, dann ist die Frage irrelevant.

Der Freiberufler muss so ca. 19 % Umsatzsteuer aus seinen Erlösen zahlen, sofern diese nicht mit 7 % zu versteuern oder umsatzsteuerfrei sind.

Weiterhin muss er Einkommensteuer in Höhe seines individuellen Steuersatzes bezogen auf sein zu versteuerndes Einkommen zahlen.

Mehr lässt sich anhand der Angaben nicht sagen.

Was bedeuten die 3400 monatlich? Entnahmen? Einnahmen? Gewinn? Hat er noch andere Einkünfte oder Belastungen?

So einfach ist das nun einmal nicht.

Monatliches Gehalt und Abgaben ermitteln als Freiberufler...

Hallo zusammen...

ich habe da noch eine Frage wegen dem Thema Freiberuflichkeit!

Ich möchte mein erforderliches Monatsbrutto ermitteln, mit dem ich rechnen muss, damit ich über die Runden komme und um gleichzeitig abzuwägen, ob es sich für mich lohnen könnte als Freiberufler tätig zu werden.

Ich habe mir folgende Rechnung aufgestellt...

Mtl. Bruttoeinnahmen: EUR 5.000 abzgl. EUR 1.151 LSt. (IV) abzgl. EUR 63 SolZ. abzgl. EUR 103 KiSt ergibt mtl. EUR 3.683 nach Steuern

Jetzt muss ich aber noch an die Sozialabgaben denken: EUR 3.683 abzgl. EUR 775 (Krankenversicherung 15,5%) abzgl. EUR 110 (Pflegeversicherung 2,2%), abzgl. EUR 980 (Rentenversicherung gesetzlich 19,6%) abzgl. EUR 150 (Arbeitslosenversicherung 3%) ergibt mtl. EUR 1.668.

Vorsichtshalber denke ich auch mal an die Unfallversicherung (freiwillig bei der BG), die ca. EUR 300 jährlich beträgt und eine Berufshaftpflicht i.H. von EUR 250 jährlich, also zusätzlich im Monat ca. EUR 46, sodass ich unterm Strich noch EUR 1.622 netto in der Tasche hätte!

Ist meine Rechnung so richtig oder muss man anders rechnen???

Ich gehe davon aus, dass man als Selbstständiger (Freiberufler) natürlich alle Kosten selber tragen muss, so auch die vollen Beiträge zur KV oder Rente usw.

Wenn jemand gute Tipps hat, die in der Anfangszeit helfen, wäre ich sehr dankbar!

Kann man sich eigentlich von der Rentenversicherung (gesetzlich) befreien lassen und anstatt dessen lieber eine private Rentenversicherung abschließen, von der man u.U. mehr hat???

Und... der Beitrag zur Arbeitslosenversicherung ist doch freiwillig, genauso wie der zur Unfallversicherung bei der zuständigen BG, oder???

Vielen Dank im Voraus

MfG

...zur Frage

Wie hoch ist mein Bruttoverdienst als Angestellte, wenn mein Nettoverdienst als Freiberufler bei 1.900 EUR liegt?

Guten Tag,

ich verdiene als Freiberuflerin 1.900,- EUR im Monat (netto, Krankenkasse ist bereits hiervon abgezogen).

Jetzt möchte mich mein Auftraggeber fest einstellen. Wieviel würde ich als Angestellte ca. brutto verdienen müssen, um auf diese Nettosumme von 1.900,- EUR zu kommen? Ich bin Steuerklasse 2. Ich freue mich auf Ihre Antworten und bedanke mich vorab für Ihre Hilfe!

Viele Grüße Nina

...zur Frage

Wie sehen die Verdienstmöglichkeiten bei Deliveroo aus?

Moin zusammen, ich habe mich neulich bei Deliveroo als Fahrradkurier beworben und möchte gerne von jemanden wissen und das am besten der dort angestellt ist wie die Verdienstmöglichkeiten aussehen als Freiberufler und MiGijobber. Wie hoch sind die Abgaben als Freiberufler wenn man angenommen 1200 Eu als Freiberufler verdient?Genau genommen habe ich keine Ahnung wieviel man als Freiberufler überhaupt verdienen kann bei solch einem Job.Hätte hierzu auch gern ne Info. Ich bin jeden Tag leidenschaftlich mit meinem Rennrad unterwegs und habe mir gedacht man könnte ja die Leidenschaft mit einem Job verbinden.Zurzeit bin ich in einem Hatz 4 Verhältniss und möchte gerne da so schnell es geht raus,nur muss sich das auch lohnen.Es macht glaube ich keinen Sinn 100 bis 200 Euro mehr über dem Harzt 4 Satz zu radeln.Momentan bekomme ich 700 Euro vom Amt für Unterkunft und Heizung ....300 Euro Miete....bleiben also 400 für mich.

...zur Frage

Freiberufler Webkonzeption und Entwicklung Usa Steuern?

Hi, ich bin als Freiberufler in Deutschland gemeldet und verdiene jährlich unter 8000€. Ich wurde nun von einer amerikanischen Firma aus Californien beauftragt eine Webseite zu konzipieren und umzusetzen.

Normalerweise benutze ich die Kleinunternehmerregelung in meinen Rechnungen, diese gilt für Amerika, so weit ich verstanden habe, aber nicht. 

Was muss ich beim Schreiben der Rechnung beachten? (Ich werden in € bezahlt) Muss ich irgendwelche Abgaben an Amerika machen?

Danke!

...zur Frage

Wieviel im Jahr verdienen Ohne Abgaben?!

Hallo @ Community =)

Ich habe eine Frage bezüglich den Steuern abgaben ! Ich bin bei jemandem beschäftigt auf 800 € Brutto , netto komme ich auf 616 € . Habe aber noch ein Nebengewerbe ( Kleingewerbe ) ! Was Darf ich bei dem Nebengewerbe noch dazu verdienen , dass ich keine Abgaben habe ? Sprich Steuern. Weil wenn ich das mal hochrechne komme ich mit den 800€ brutto im Jahr auf 9600 € . Bin dadurch versichert, zahle in die Rentenkasse ein usw ! Dürfte ich jetzt theoretisch noch 7900 € verdienen , dass ich genau auf die 17500 € komme ?! Bitte um Antworten

Danke , LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?