Steuern fixe Kosten?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Fixe Kosten heißt nicht zwangsläufig, dass der Betrag eine fixe Höhe hat! Fixe Kosten heißt, es handelt sich um Kosten, deren Zusammensetzung und/oder Regelmäßigkeit bekannt sind. Dadurch lassen sich diese Kosten selbst unter Berücksichtigung einer Variablen (in Deinem Beispiel in Abhängigkeit vom Produktionsumfang) im Vorfeld schon genau bestimmen. Somit ist eine genaue Kalkulation möglich. Steuern zählen zu den bekannten Kosten.

Im Gegensatz dazu gibt es auch unbekannte und variable Kosten, die letztendlich für PlanungsUNsicherheit sorgen. In Deinem Beispiel (Produktionsumfang) können das verschiedene Kosten für Material, Transport und Energieverbrauch sein. Hinzu kommen noch nachträgliche Änderungswünsche des Kunden, oder unvorhergesehene Schwierigkeiten, die sich nicht von Anfang an planen lassen. Mit derartig variablen Kosten lässt sich nur schwer kalkulieren.

Steuern hingegen haben eine genau bekannte (eine fixe) Größe und lassen sich daher genau kalkulieren.

Was möchtest Du wissen?