Steuern bei teilweisem Immobilienverkauf?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Differenz von 20.000 €, die sich somit ergibt, soll in die Tilgung des Kredits für die selbstbewohnte Hälfte fließen.

Die Verwendung des Erlös hat nichts mit der Steuerpflicht zu tun.

Das ist Einnahmeverwendung und hat mit der Einnahmeerzielung nichts zu tun

Ich meine auch, dass wenn eine Immobilie innerhalb von 10 Jahren verkauft wird, der Gewinn hiervon versteuert werden muss.

Jeder Steuerberater berät Dich....musst nur alle Unterlagen, wie Einkommen usw. vorlegen!

ja, würden steuern anfallen

es ist nicht ein haus, es sind 2., da ja das eine verkauft werden konnte, ist es eine abgeschlossene einheit, die für 250 errichtet und für 270 verkauft wurde

Wenn Verkauf innerhalb von 10 Jahren dann Steuern auf die EUR 20.000.

So ist mein Kenntnisstand.

Was möchtest Du wissen?