Steuern, Anlage U: müssen die Unterhaltszahlungen ggü. dem FA nachgewiesen werden?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Sofern die Nachweise durch das Finanzamt angefordert werden, dann ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bobbyhx
13.11.2016, 14:19

Wenn die geleisteten Zahlungen in Summe geringer waren als der in der Anlage U genannte Maximalbetrag: war das dann Steuerhinterziehung? Strafbar?

0

Was möchtest Du wissen?