Steuern angeben Finanzamt aber keine Einnahmen

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

in der BRD werden die Steuernr. automatisch vergeben. Wenn Du ein Gewerbe angemeldet hast, kommt ja noch der Fragebogen vom FA, da gibst Du dann u. a. Deinen voraussichtlichen Gewinn an. Danach richten sich dann evtl. Vorauszahlungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RautenMiro
29.04.2010, 10:11

Du hast die Frage aber schon gelesen und verstanden ??????? Grütze grütze und nochens grütze

wenn gefragt wird was ist 1+1 antwortet man auch nicht das 2+2 = 4 ist.....

0

da rufste beim FA an,läst Dich mit Deinem Bearbeiter verbinden,dann nimmt er es für den Monat raus,ging bei mir auch so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Boh was für Grützeantworten....

Elster Meldung für die Umsatzsteuer mit 0 Umsätzen, evtl. Vorsteuern für Ausgaben abziehen und gut ist.

Hast Du Dich für Kleinunternehmehr § 19 entschieden, brauchst Du gar nichts zu tun..

Die ESt-Erklärung gibt man nur 1x / Jahr ab....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pollo
29.04.2010, 14:06

So ist es. DH. (Mich regen die beschissenen Antworten von Möchte-Gern-Alles-Wissern auch auf... Einfach mal die Fresse halten, wenn man keine Ahnung hat...)

0

Was möchtest Du wissen?