Steuern Abrechnung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Du Unternehmer mit USt-ID bist, dann zahlst Du die gar nicht erst.

Du gehst in den Laden (oder lässt es Dir schicken) udn legst Deine Umsatzsteuer ID vor und bekommst eine Nettorechnung.

In Österreich musst Du es als innergemeinschaftlichen Erwerb anmelden.

Privatkäufe werden innerhalb der EU nicht von der MWSt entlastet. Die Einfuhr braucht ja auch nicht beim Zoll angemeldet werden.

Auch als Unternehmer in Österreich kannst du die MWSt nicht zurückfordern sofern das Handy zur privaten Nutzung bestimmt ist.

wie kann ich mir die 19 Prozent Mehrwertsteuer wieder zurückholen.

überhaupt nicht, es sei denn, Du bist Unternehmer mit österreichischer UID-Nummer.

CaseHD 30.08.2015, 16:15

Ja bin ich ja

0
CaseHD 30.08.2015, 16:15
@CaseHD

hätte ich noch erwähnen müssen

0
jurafragen 30.08.2015, 16:44
@CaseHD

Dann hättest Du die Nummer beim Kauf vorlegen müssen und der Verkäufer hätte dann eine Rechnung ohne Umsatzsteuer nur über den Netto-Betrag erstellt.

1
NickgF 31.08.2015, 11:39
@jurafragen

Kauf für deinen Unternehmens- oder Privatbereich ?

0

Was möchtest Du wissen?