Steuerliche Würdigung von Spenden

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie viel Prozent die Spende vom Einkommen ausmacht, weiß man logischerweise nur, wenn man das Einkommen kennt.

Kommolitone 14.11.2013, 20:06

und außer der Tatsache, dass eine Kapitalgesellschaft eine Spenden von 250000 leistet ist nichts gegeben. Deswegen frage ich ja.

In diesem Fall kommt man an Zusatzinfos nicht herum?

0
Helmuthk 15.11.2013, 09:37
@Kommolitone

Nein.

Wenn die Kapitalgesellschaft ein Einkommen von 1.000.000,00 € hat, sind 20 % davon 200.000,00 €.

Die eine Grenze wäre überschritten.

Deswegen kann noch die andere Grenze (2 %o der Summe aus Umsatz und Löhnen ) gerechnet werden.

0

Du hast Dir die richtige Vorschrift notiert.

Und wenn Du diese Vorschrift genau durchliest, wirst Du auch die Beschränkungen hinsichtlich des Abziehbaren Betrages finden.

Kommolitone 14.11.2013, 18:15

Das ist mir eben unklar! Ich bin der Meinung, dass darunter fällt und somit abziehbar ist. Aber der Umfang: Kann ich den gesamten Betrag absetzen?

0
Helmuthk 14.11.2013, 18:21
@Kommolitone

Was verstehst Du nicht an den Beschränkungen "bis zu 20 % des Einkommens" oder "bis zu 4%o des Gesamtbetrags der Umsätze und der Löhne"?

Danach ist Deine Frage ohne die ergänzenden Angaben nicht beantwortbar, ud deshalb mein Hinweis auf die von Dir zitierte Vorschrift.

0
Kommolitone 14.11.2013, 18:26
@Helmuthk

die richtige Rechtsgrundlage - §9 I Nr. 2a KSTG - §9 I Nr. 2b KSTG oder reicht es lediglich §9 I Nr. 2 KSTG anzugeben?

0
Helmuthk 14.11.2013, 18:26
@Helmuthk

Nachtrag: das ist dieselbe Spendenbegrenzung wie in § 10b EStG für die Einkommensteuer.

0
Kommolitone 14.11.2013, 18:30
@Helmuthk

Die Eingrenzung ist mir bewusst, aber erklär mal bitte wie es nun richtig heißt. Abziehbar warum oder nicht? Welcher Umfang?

Wie soll man an der Aussage, dass eine Kapitalgesellschaft einen gewissen Betrag spendet bsp sehen, welchen prozentualen Anteil des Einkommens ausmacht?

0
Kommolitone 18.11.2013, 09:01
@Helmuthk

aber wenn ich doch nicht weiß wie hoch das Einkommen ist und wie hoch die Umsätze sind bzw. nicht gegeben sind, kann man das doch nicht beantworten, oder?

0
Helmuthk 18.11.2013, 09:33
@Kommolitone

So ist es.

Du kannst nur mit Radio Eriwan antworten:"Im Prinzip ja, aber...)

Ohne die Angabe über Einkommen usw. kann Dir niemand eine vernünftige Antwort geben.

Es gibt nun einmal ganz einfach Grenzen über die Abzugsfähigkeit von Spenden, und die Grenzen muss man berechnen können.

0

Was möchtest Du wissen?