Steuerliche Behandlung einer LLC in Deutschland?

2 Antworten

Geht es um eine Neugründung oder eine vorhandene Gesellschaft? Bei einer Neugründung sollte man auf die Unternehmensform UG zurückgreifen.

Auch falls das Unternehmen bereits existiert kann man ohne weitere Infos nichts sagen, siehe hier:

"Für die deutsche steuerliche Behandlung der Gesellschaft bzw. deren Gesellschafter ist deshalb eine Beurteilung im Einzelfall vorzunehmen,
d.h. ob die Gesellschaft als Kapitalgesellschaft oder
Personengesellschaft anzusehen ist.


Dies kann erhebliche (negative) steuerliche Auswirkungen haben. Wird eine LLC z. B. in Deutschland als Kapitalgesellschaft behandelt, so unterliegen die Auszahlungen an deutsche Gesellschafter hier der Besteuerung als Dividenden. Da zugleich aber in den USA die LLC als Personengesellschaft behandelt wird werden dort außerdem die Gesellschafter mit den Erträgen der LLC der Besteuerung unterworfen. Es kann somit zu einer Doppelbesteuerung kommen. Ein weiterer Fall mit erheblichen Auswirkungen sind ausländische (amerikanische) Personengesellschaften bei denen die LLC Komplementär ist und damit die Frage der gewerblichen Prägung von der Qualifizierung der LLC als Personen- oder Kapitalgesellschaft abhängt.

Für deutsche Gesellschafter einer LLC bzw. von Strukturen die über eine LLC verfügen, ist es deshalb von erheblicher Bedeutung vorab die deutsche steuerrechtliche Einordnung der LLC zu überprüfen bzw. ggf. auf die rechtliche Ausgestaltung der LLC Einfluss zu nehmen, um deutsche steuerrechtliche Nachteile zu vermeiden.


Eine besondere Form der LLC ist die „Ein-Personen-LLC“, die also nur einen Gesellschafter hat. Sie wird im amerikanischen Steuerrecht, falls dort nicht zur Behandlung als Kapitalgesellschaft optiert wird, als sog. „Disregarded Entity“ behandelt, d. h. die Einkünfte werden dem Gesellschafter direkt zugerechnet. Die Behandlung nach deutschem Steuerrecht ist unklar."



Willst du in Deutschland eine LLC aufmachen?

Damit begibst du dich in Teufels Küche, weil die deutsch-amerikanischen Beziehungen sind momentan nicht die besten und ein Rechtsstreit mit Amerika da werden wirklich absurd hohe Summen fällig für Gerichtskosten.

Besser wäre es in Deutschland eine Mini-Gmbh zu gründen (UG)

In Amazon als Einzelunternehmer verkaufen - Welche Rechtsform? UG oder Americanisches LLC?

Ich möchte in Amazon.com (und alle andere online Amazon Märkte .co.uk, .de, etc.) verkaufen als Einzelunternehmer und dafür brauche ich den richtige Rechtsform, aber welche? Mit Hauptsitz in Deutschland denke ich das ein Unternehmergeschellschaft (UG oder "mini-GmbH") ist die best Option am Anfang, oder?

Weiß jemand ob eine Americanische Limited Liability Company (LLC)? wäre vielleicht ein besserer Option? Weniger Bürokratie? Weniger Steuer?

Vielen Dank in voraus!

...zur Frage

Ist Hentai in 2017 in Deutschland legal?

Ich wollte gerne wissen ob "Hentai" in Deutschland in 2017 noch legal ist ,weil in Russland zb gilt ab 2017 Hentai als Kinderpornographie.

...zur Frage

Grundstückskauf/ sowie -verkauf in der Türkei und die steuerliche Behandlung in Deutschland? Wie erfolgt der Prozess?

Hallo zusammen,

ich möchte mich gerne über folgendes Thema informieren:

Wie ist die steuerliche Behandlung in Deutschland (in Deutschland lebt), wenn in der Türkei ein Grundstück gekauft und evtl. zu einem späteren Zeitpunkt verkauft wird?

Im Detail möchte ich gerne folgendes erfahren:

Was passiert, wenn der Bargeldtransfer >10.000Euro beim Zoll angemeldet wird? Wer wird alles in Deutschland darüber informiert (Finanzamt, Sozialamt etc.)?

Was passiert, wenn der Bargeldtransfer >10.000 Euro nicht gemeldet wird? Haben somit Ämter, wie z.B Finanzamt, Sozialamt etc. keine Information darüber?

Wenn in der Türkei ein Grundstück gekauft wird, werden die deutschen Ämter darüber informiert?

Wenn ein gekauftes Grundstück in der Türkei zu einem späteren Zeitpunkt verkauft wird (z.B. nach 2,3,5 oder 10 Jahren), wie ist die steuerliche Behandlung in Deutschland?

Wenn ein sog. Doppelbesteuerungsabkommen zwischen Deutschland-Türkei besteht, heißt das, dass mein Gewinn nur in der Türkei 1x besteuert und in Deutschland nicht mehr?

Gibt es auch Vorschriften, dass es evtl. auch in Deutschland besteuert wird? Wird der Gewinn nur in Deutschland besteuert, nachdem das Geld nach Deutschland transferiert ist?

Ich wäre euch für zahlreiche Antworten sehr dankbar.

Vielen Dank...

...zur Frage

Deutscher "Adel" im Ausland

Hallo, ich hätte gerne gewusst, ob man, wenn man einen Adelstitel besitzt, also Graf XY, der aber in Deutschland nur noch als Nachname zu beachten ist, im Ausland, wo der Adel formal noch existiert, als Adliger gilt oder es halt nur ein Nachname ist.

...zur Frage

Steuerliche Behandlung von Gutachter-Tätigkeit (nebenberuflich)?

Ich plane nebenberuflich als Sachverständiger für Immobilienbewertung tätig zu werden. Von Beruf bin ich Ingenieur.

Wie wird das steuerlich gehandhabt ? Muss ich da was beachten oder reicht es die Einnahmen als sonstige Einkünfte anzugeben ? Es sind vielleicht Einnahmen von max. 8000 € im Jahr.

...zur Frage

Gilt man als arm wenn das Konto 1000- 2000€ im minus liegt?

Das wollte ich einfach mal gerne wissen. Oder ist das bei den meisten Menschen in Deutschland so und somit ganz normal?

Betrifft nicht mich, möchte das einfach nur mal gerne wissen. Danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?