Steuerliche Absetzbarkeit von Austausch von Bleiwasserrohren

3 Antworten

Nein. Grundsätzlich sind bei bei Immobilien, die nicht der Erzielung von Einkünften dienen, Instandhaltungs- und Renovierungskosten ebenso wie allfällige Modernisierungen Privatsache. Anrechenbar sind hier im Zuge der EStE lediglich die Lohnanteile aus Handwerkerrechnungen als haushaltsnahe Dienstleistung.

Hallo Nikolausberg,

in selbstgenutzten Immobilien kannst du bei der Steuererklärung nur die hausnah angefallenen Handwerkerkosten (aber nur den Lohn) bis zu einer festgelegten Grenze steuerlich geltend machen.

Das Material etc. kannst du nicht geltend machen.

Wäre die Wohnung/das Haus vermietet, dann könntest du diese Sanierungsmaßnahme steuerlich absetzen.

Ist zwar widersprüchlich, aber es ist leider so!

Wenn du meinst, du könntest den Kaufpreis mindern, dann ist dies nicht möglich, denn mit Abschluss des Kaufvertrages kaufst du das Haus, wie es ist.

Wenn dir der Verkäufer allerdings das mit den Bleirohren arglistig verschwiegen hat, kannst du den Kaufvertrag evtl anfechten!

Liebe Grüße

ichausstuggi

Ja, aber nur beim Kaufpreis-aushandeln.

Was möchtest Du wissen?