Steuerklassenwechsel sinnvoll?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nun habe ich online gelesen, dass Mieteinnahmen bei der Lohnsteuerrückvergütung keine Rolle spielen. Stimmt das?

Nein, das stimmt nicht. Die Mieteinkünfte erhöhen euer zu versteuerndes Einkommen, wenn darauf noch keine Einkommensteuervorauszahlungen geleistet wurden, werden diese nachversteuert.

Bezieht deine Frau Elterngeld in der Elternzeit? Dieses ist zwar steuerfrei, unterliegt aber dem Progressionsvorbehalt, was den Steuersatz erhöht.

Welche Auswirkungen einer Steuerklassenwechsel für euch hat, kann ein Steuerberater anhand eurer konkreten Daten hochrechnen. Eine allgemeingültige Antwort gibt es nicht.

Es ist auf jedenfall sinnvoll jetzt die Steuerklassen zu wechseln du würdest ja dann viel mehr rausbekommen im Monat und dann hättet ihr trotz Mieteinnahmen mehr Geld zur Verfügung! Bei uns ist es aktuell auch gerade so wir haben jetzt gewechselt da auch ich seit zwei Monaten in Elterzeit bin und bei uns ist es um einiges mehr jetzt was mein Mann jetzt bekommt, da mir ja soviel fehlt konnten wir dadurch einiges wiederholen.

Was möchtest Du wissen?