Steuerklassenwechsel Frau ist schwanger?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Okay das heißt also, dass es am Jahresende egal ist welche Variante man wählt, keinen Verlust oder Gewinn hat... ist es also reine Einstellungssache, welche Kombination wir wählen, habe ich das richtig verstanden ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Yosoy 10.10.2017, 10:40

Ja! Wir haben z.b. auch beide 4 obwohl ich momentan nach der Geburt unserer Tochter garnicht arbeite. So haben wir zwar momentan etwas weniger pro Monat, bekommen dann aber ja was wieder und das nicht zu knapp...

0

Es ist nicht notwendig.

Bei unterschiedlichem Einkommen in 4 und 4 zahlt ihr übers Jahr mehr als ihr müsst und bekommt es bei der Steuererklärung zurück.

Bei 3 und 5 bekommt man entsprechend weniger zurück bzw. besteht die Gefahr evtl.nachzahlen zu müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?