Steuerklassenwechsel Elterngeld ELStAM?

1 Antwort

Eventuell kannst du dir vom Finanzamt eine Bescheinigung geben lassen die ausweist, dass du bereits seit dem 01.12. die neue Steuerklasse hattest.

Das sollte die falsche Lohnabrechnung überstimmen.

Wie erfährt AG vom Steuerklassenwechsel unter´m Jahr?

Wir haben zum 1.10.16 unsere Steuerklasse von 4/4 in 3/5 geändert. Theoretisch heißt das ja, dass mein Mann mit der Gehaltsabrechnung Oktober bereits das höhere Gehalt erhalten müsste. Die Frage ist jetzt - erfährt der Arbeitgeber das automatisch oder muss man ihm das mitteilen, damit er es sich abruft?

...zur Frage

Elterngeld-Plus: Irrtümlich zu viel Gehalt bekommen - muss ich als Arbeitnehmer rückwirkend aktiv werden?

Ich habe für den 1. und 2. bzw. für den 13. und 14.Lebensmonat Elterngeld-Plus bei meinem Arbeitgeber rechtzeitig beantragt und auch genehmigt bekommen mit einer wöchtentlichen Teil-Arbeitszeit von 24 Stunden. Für den 13. u. 14.Lebensmonat hat mein Arbeitgeber mir aber das volle Gehalt bezahlt. Muss ich selber hier aktiv werden und wenn ja, wie, oder liegt das Problem bei meinem Arbeitgeber, da er mir ja zu viel Gehalt überwiesen hat?

...zur Frage

Nach Umstellung auf Elstam Steuerklassen vertauscht

Hallo, ich habe da ein Steuerklassenproblem , da ich 2 Arbeitgeber habe und verheiratet bin habe die Steuerklassen 4 und 6. Nach der Umstellung auf Elstam wurden die Steuerklassen zwischen den Arbeitgebern vertauscht, in Folge dessen wollten beide mich auf 4 versteuern , dies Erzeugte eine Fehlermeldung beim Finanzamt , die forderten eine offizielle Erkärung über das Steuerbüro an, welche Steuerklassen denn wie verteilt waren , dann sollte es gut werden jedoch 4wochen später nächste Abrechnung gleicher Fehler. Wie wird das denn wieder ausgebügelt? Jedenfalls haben mich nun wieder beide Arbeitgeber auf 4 versteuert und habe Angst vor erheblichen Nachzahlungen

...zur Frage

Nach Kirchenaustritt -> Muss ich Bestätigung dem arbeitgeber zeigen?

Hallo,

bin aus der Kirche ausgetreten, mein Arbeitgeber nimmt an dem elektronischen Verfahren Elstam teil. Muss ich die Austrittsbestätigung wirklich dem Arbeitgeber vorlegen? Das meinte der Standesbeamte nämlich, er hat explizit gesagt, wenn der Arbeitgeber am Elstam verfahren teilnimmt, dann muss ich die Bestätigung vorzeigen beim AG. Aber ich hab jetzt im netz gelesen und verstehe dass so, dass das Standesamt die Kirchensteueränderung dem Finanzamt mitteilt und das Finanzamt dass dann automatisch mit dem Arbeitgeber abgleicht. Ist das so ?

...zur Frage

Krankenkassenbeitrag trotz Elternzeit bezahlen?

Meine Frage ist folgende:

Mein Mann ist seit 12.10.2017 in Elternzeit und bezieht auch Elterngeld.

Davor war er ganz normal über seinen Arbeitgeber versichert.

Die Elternzeit war 3 Monate lang ab Geburt des Kindes, dann ging er ein paar Monate wieder arbeiten und hat jetzt seit einigen Monaten nochmal Elternzeit. (Die 14 Monate kann man ja nach Belieben aufteilen)

Zwischen den zwei Elternzeitperioden hat mein Mann seine Arbeit gekündigt aus privaten Gründen.

Nun flattert uns ein Brief von der AOK ist Haus mit einer Rechnung von 3000€ die wir nachzahlen sollen weil anscheinend für die zweite Elternzeitperiode ein monatlicher Beitrag fällig wird da Sie uns automatisch nach Kündigung des Arbeitsverhältnisses in die freiwillige gesetzliche Krankenversicherung eingestuft haben. Davon haben wir nie etwas mitbekommen bis zu dieser Rechnung. Die AOK vor Ort kann uns das nicht erklären wieso ein Beitrag während der Elternzeit anfällt und wir uns auch nicht. Wenn ich Googel frage sagt man mir dass immer der Versicherungsstatus vor der Geburt maßgeblich ist für die gesamte Elternzeit. Und dort war mein Mann ganz normal versichert wie gesagt..

Was nun? Dagegen angehen oder haben wir einfach einen Fehler gemacht?

Vielen Dank

...zur Frage

Steuerklassenwechsel - rückwirkend Geld im Monat der Heirat?

Hallo, wir haben am 31.10.2014 geheiratet. Steuerklassenwechsel 3 und 4. Nun meine Frage. Auf meiner Lohnabrechnung vom Monat Oktober (Heirat) steht noch Steuerklasse 1. Wird die Steuerklasse ab dem Tag der Eheschließung oder den ganzen Monat der Heirat geändert.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?