Steuerklassenänderung nach festen Anstellungsverhältnis in der Arbeitslosigkeit

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei den Steuern ist das egal. Am Ende des Jahres wird das sowieso ausgeglichen. Aber deine AlG 1 - Zahlung ist von der Lohnsteuerklasse abhängig.

hallo flitzpiepje

erstmal danke für deine schnelle antwort. Ich habe keine Sperrzeit, da ich auf Rat meines Arztes gekündigt habe, und dieses auch schriftlich habe. Die Steuerklasse hat ja mit dem Arbeitslosengeld nichts zu tun, da sie ja meine letzten Lohnsteuerbecheide bekommen,und von meinem letzten NETTO Löhnen ausgehen.

Wolfi, Deine Frage habe ich verstanden, aber wie sieht es mit Deinem Arbeitslosengeld aus, was nach 3 monatiger Sperre oder sofort gezahlt wird. Dann würden sie da auch von Steuerklasse V für Dich ausgehen, damit bist Du eindeutig schlechter gestellt. Solange Du arbeitslos bist, kannst Du davon ausgehen, daß ihr nichts nachzahlen müsst, denn Du hast ja die Hälfte des Jahres weniger Einkommen, so daß Deine Steuerschuld gemindert wird. Frage lieber mal bei der Arge nach, zweckst Steuerklasse.

Was möchtest Du wissen?