Steuerklasse vor und nach Entbindung wechseln?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da ich im 2. Monat schwanger bin, ist die Überlegung das ich erstmal in die 5 gehe und er in die 3

Wenn ihr das macht, würde Dein Elterngeld niedriger sein, denn in der 5 hast Du ja weniger Netto.

Nach der Entbindung würden wir die Steuerklasse tauschen. Macht das Sinn?

Eher andersrum würde es Sinn machen. Bedenkt aber bitte, dass die Steuerklassen nur einmal im Jahr gewechselt werden können.

Des weiteren seid ihr verheiratet und macht eine gemeinsame Steuererklärung. Elterngeld wird zwar steuerfrei ausgezahlt, unterliegt jedoch dem Progressionsvorbehalt.

Ob ihr also wirklich was gewinnen würdet, kann Euch ein Fachmann ausrechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Paolina
18.05.2016, 15:10

Hatte mich Verschrieben, natürlich andersrum, ich in die bessere. 

0

Man kann nur einmal im Jahr die Steuerklasse wechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Paolina
18.05.2016, 15:13

Hätten im neuem Jahr wieder getauscht 

0

Was möchtest Du wissen?