Steuerklasse umschreiben

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja dann mach.

Wenn nur ein Ehegatte Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit hat, ist die III die korrekte Klasse.

Nachzahlung aber bitte im Auge bewahren. Renten sind steuerpflichtiges Einkommen!

Wenn einer die 3 nimmt, muss der andere automatisch in die 5, anders ist es nicht möglich.  Oder beide nehmen die Steuerklasse 4. Wenn er Rentner ist, hat er ja kein Erwerbseinkommen und wird auch nicht versteuert derzeit. 

Eine Steuererklärung musst du mit der Steuerklasse ja eh machen mit der Steuerklasse 3, da wird die Rente auch berücksichtigt und es könnte dadurch schon zu Nachzahlungen kommen, ist aber auch nicht so wahrscheinlich (je nach Rentenhöhe).

Da du nur 870 Euro brutto erwartest und da auch bei der Steuerklasse 4 noch keine Steuern anfallen (ab ca 970 zahlt man steuern bei ST 4), kannst du aber auch einfach die Steuerklasse 4 nehmen. 

Rufen sie beim Finanzamt an die sagen ihnen genau wie

MemoryW25 10.08.2016, 11:03

Habe ich aber dort haben die wohl auch keine Anhung wie sich das verhällt

0
Melanieursula 10.08.2016, 11:13
@MemoryW25

Wenn nicht das finzamt Ahnung hat ...wer dann ....die hatten nur keine Lust ....Dann fahren sie persönlich hin ...Steuerklasse drei ist richtig ...wenn sie mehr verdienen ...als ihr mann Rente bekommt ....wenn das Gehalt gleich ist ist Steuerklasse 4 richtig 

0

Was möchtest Du wissen?