Welche Steuerklasse habe ich als studentische Hilfskraft + Messejob?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Alle deine Arbeitgeber haben deine Steuer-ID?

Wenn du regelmäßig mehr als 450,- € aus Anstellungen verdienst, bist du nicht mehr familienversichert, sondern in der KVdS.

Minijobs sollten gar keine Steuerklasse haben.

Allen meinen Arbeitgebern liegt meine Steuer-ID vor, ja.

Zu der Familienversicherung: Ja, genau. Das ist ja seit September so, dass ich mehr als 450 € verdiene. Die Krankenkasse wurde darüber ja benachrichtigt. Aber da ich bald eh 25 Jahre alt werde, ist das für die kommenden vier Monate nun auch nicht so schlimm, da ich ab da ja eh nicht mehr familienversichert bin.

Was heißt genau KVdS?

0

Du musst einen Steuerausgleich machen, in dem Du detailliert alle Deine Aktivitäten -Einnahmen und Ausgaben, inklusive Studienkosten- angibst.

Die Steuerklasse ist auf dem Hauptbogen definiert.

Okay, wann und wo muss ich den denn machen? x-O

0
@chezzter

Der 'Ausgleich' nennt sich Einkommensteuererklärung. und die gibt man beim Finanzamt ab.

Übrigens: Bei St.Kl. I kann bei einem Arbeitslohn von 900 € keine Lohnsteuer anfallen.

0

Was möchtest Du wissen?