Steuerklasse nach Tot

3 Antworten

Grundsätzlich ist die Steuerklasse 1 richtig, weil Du alleinstehend bist. In diesem Jahr udn im nächsten bekommst Du aber noch die Zusammenveranlagung (sogenanntes Gnadensplitting).

Da Du aber eine Rente bekommst, die ja auch zum Teil steuerpflichtig ist, nimm es einfach so hin, denn so wird die Nachzahlung nicht so schlimm.

Hallo anna1961, hier noch ein anderer Rat: Wenn Sie Witwenrente beziehen und selbst berufstätig sind, dann denken Sie daran, dass Ihr eigenes Einkommen auf die Witwenrente angerechnet wird. Nur im sog. "Sterbevierteljahr" nicht. Ein Beratungsgespräch bei der Rentenversicherung wäre angeraten.

Klasse 1

Was möchtest Du wissen?