Steuerklasse nach Tot

3 Antworten

Grundsätzlich ist die Steuerklasse 1 richtig, weil Du alleinstehend bist. In diesem Jahr udn im nächsten bekommst Du aber noch die Zusammenveranlagung (sogenanntes Gnadensplitting).

Da Du aber eine Rente bekommst, die ja auch zum Teil steuerpflichtig ist, nimm es einfach so hin, denn so wird die Nachzahlung nicht so schlimm.

Hallo anna1961, hier noch ein anderer Rat: Wenn Sie Witwenrente beziehen und selbst berufstätig sind, dann denken Sie daran, dass Ihr eigenes Einkommen auf die Witwenrente angerechnet wird. Nur im sog. "Sterbevierteljahr" nicht. Ein Beratungsgespräch bei der Rentenversicherung wäre angeraten.

Klasse 1

Kur beantragen nach Tot der Mutter?

Im Februar ist meine Mutter verstorben.....das war an sich schon eine schwere Zeit..... ich habe mich dann in Arbeit versteckt nun im August habe ich von meinem Vater erfahren das er gar nicht mein leiblicher Vater sei......das hat mich auch umgehauen.....So ich bin jetzt an einem Punkt wo auch mal Schluss sein muss und ich frage mich was ich jetzt machen kann.... ?

...zur Frage

Steuerklasse ändern bei NICHT Verheirateten mit Kind??

Werde im Februar Vater und meine Freundin und ich sind nicht verheiratet. Ist es möglich die Steuerklasse zu ändern um Vorteile zu haben oder nicht?

...zur Frage

warum in der steuerklasse 3 mit 1 kind nur 20 euro mehr als nur verheiratet?

hab gerade mal ausgerechnet steuerklasse 3 verheiratet also ohne kind, und steuerklasse 3 mit 1 kind. der unterschied ist nur 20 euro. dass kann ja nicht richtig sein oder? wenn die frau zu hause ist und sich ums kind kümmert und nur ein bischen elterngeld bekommt, bekommt der mann nur 20 euro mehr als wenn er kein kind hätte??????????????

...zur Frage

Nebenjob und Halbwaisenrente, Steuerklasse?

Hallo, ich bin Halbwaise und Schüler Nun möchte ich einen Nebenjob machen . Welche Steuerklasse bin ich denn? Und muss ich einen Freibetrag beachten?

...zur Frage

Ich muss Unterhalt für ein Kind leisten und habe die Steuerklasse 5. Das Jugendamt geht bei der Berechnung des Unterhalts von der Steuerklasse 4 aus. Darf es?

Der Selbstbehalt wird bei mir auf 962 Euro festgesetzt weil ich verheiratet bin . Ist das rechtens?

...zur Frage

Kann man als Mutter, Studentin, verheiratet mit Steuerklasse 5 Steuern absetzen oder bleibt das nur meinem Mann mit Steuerklasse 3 vorbehalten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?