Steuerklasse, Kündigung und Überstunden in der Elternzeit....

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Alle Abrechnungen, die Du jetzt bekämst, würden selbstverständlich nach der aktuellen Steuerklasse berechnet werden.

ja das ist klar, nur die abrechnungen wo die überstunden auch drauf sind, wurden in der zeit erstellt als ich noch auf steuerklasse 1 war. da sie aber noch nicht ausgezahlt wurden und ich in der elternzeit geheiratet habe, müssten die doch wie fr33domfri3s schon schrieb nu auf steuerklasse 5 abgerechnet werden oder? was ziemlich fies wäre, denn so geht mir jetzt die hälfte von dem geld flöten grrrr

0
@Katzenaugen22

Alles Geld, das Du im laufenden Jahr eingenommen hast und einnehmen wirst, wird im Rahmen der Steuererklärung nach Klasse 5 abgerechnet werden, dafür alle Einnahmen Deines Mannes nach Klasse 3.

was ziemlich fies wäre, denn so geht mir jetzt die hälfte von dem geld flöten grrrr

Das ist doch nur die Konsequenz Eurer eigenen Entscheidung, 3/5 zu wählen.

0

ich will jetz nichts falsches erzählen aber es geht bestimmt nach der neuen steuerklasse.

da die ja noch nicht augezahlt wurden bzw.abgerechnet wurden. kann mich aber auch täuschen

Was möchtest Du wissen?