Steuerklasse 4 / 3?

3 Antworten

wenn sie wirklich mit 4 abgerechnet wird und du mit 3, dann liegt da ein Fehler vor. Du kannst es gleich ändern lassen oder aber warten bis zur verpflichtenden Steuererklärung nächstes Jahr, dann könnt ihr euch wohl gleich einen Kredit aufnehmen, um das alles zurück zu zahlen, da wird das Finanzamt keinen Aufschub mehr dulden und die Nachzahlung wird nicht gerade klein ausfallen. 

Betrug ist es wohl nicht, weil das Finanzamt ja immer beide Steuerklassen ändern muss. 

Gewinnen tut ihr nichts, wenn ihr jetzt mehr Geld bekommt, es ist alles auf Heller und Pfennig zurück zu zahlen. 

Wenn du Klasse 5 gewählt hast, bist du ohnehin am Ende des Jahres verpflichtet, eine Steuererklärugn abzugeben. Dann gleicht sich das sowieso wieder aus. Daher kannst du jetzt auch direkt den Fehler melden, falls nicht ohnehin bei deiner Frau auf Klasse 5 umgestellt wurde.

Alternativ kann man auch noch das sogenannte Faktorverfahren wählen. 

Also 4 und 3 geht nicht. Hat Dir das niemand vom Finanzamt gesagt?

Es geht nur (soweit ich weiß) 4/4 oder 3/5. 

Ich weiß das 3 und 4 nicht geht 

Das war ja auch meine Frage ob ich das melden muss oder nicht ?! Oder melden sie sich selber ...

0

Was möchtest Du wissen?