Steuerklasse 3 / 5 wenn einer von beiden kein Gehalt bekommt.

2 Antworten

Es bleibt dir keine Wahl, du musst sogar die III nehmen, denn die IV bekommt man nur, wenn der andere Ehegatte ebenfalls Arbeitslohn bezieht.

... so ist es..

0
@pollo

...unter der Voraussetzung, dass beide Ehepartner in DE unbeschränkt einkommensteuerpflichtig sind, aber das hatte ich stillschweigend angenommen.
 
Wir hatten hier mal so eine ähnliche Frage, aber da war die Ehefrau noch in Thailand und hatte keinen Wohnsitz in DE. Da gibt es dann die I (oder II, wenn die Voraussetzung dafür vorliegt).

0

das ist das sinnvollste, du 3 sie 5 am ende des jahres steuererklärung zusammen machen

Steuerklassenwechsel ja oder nein?

Hallo,

Ich beginne im Oktober eine Ausbildung. Bekomme 975 euro jedoch bin ich in der Steuerklasse 5 also werden es ungefähr 660 netto sein.

Die Frau verdient viel mehr 2300 euro netto Klasse 3.

Ich will jetzt,dass wir beide in Steuerklasse 4/4 wechseln. Lohnt es sich ?

Danke

...zur Frage

Ausbildung im öffentlichen dienst trotz uni oder FH Abschluss?

was mich interessieren würde

nehmen wir an jemand hat einen bachelor der FH oder Uni und ist fest in lohn und Brot und verdient nicht übel 3,500+ brutto

aber macht nicht spass und die person sieht Zukunft im öffentlichen dienst in einen beruf wo man nur mit ausbidung reinkommt

kann man da trotzdem genommen werden?

...zur Frage

kann der Partner steuerklasse wechseln wenn ich Elterngeld beziehe?

Ich habe bisher besser verdient, war daher in Steuerklasse III. Nun möchten wir uns gerne die Elternzeit teilen... Wenn ich jetzt als Papa in Elternzeit gehe: kann meine Frau dann in Steuerklasse III arbeiten oder muss sie in V bleiben?

bzw. wird mein Elterngeld dann entsprechend gekürzt, wenn ich für die Elternzeit in V gehe und meine Frau geht in die III?

...zur Frage

Steuerklasse 3 in der Ausbildung?

Hey Leute meine frage ist ob man auch in der Ausbildung mehr verdient wenn man während der Ausbildung heiratet. Ist man dann auch in der Steuerklasse 3 und bekommt man eventuell finanzielle Hilfe?

...zur Frage

Autokauf - Teures Auto - reicht mein Geld zum Leben?

Hallöle allen!

Zu der Frage, die ich stelle, möchte ich keine fixe Antwort. Denn ich weiß, dass sich diese Frage jede Person anders beantworten würde. Mich würde lediglich eure persönliche Meinung interessieren. Wie würdet ihr in der Situation handeln?

Ich habe jahrelang ein Fahrzeug genutzt, was aller 2 Monate zur Reparatur musste. Das ging jetzt 6 Jahre mit 2 verschiedenen Fahrzeugen so. Als vor wenigen Tagen mein Auto erneut, DIREKT nach einer Reparatur mit einem neuen Problem unfahrbar stehen blieb und jetzt für mehrere 100€ in die Werkstatt müsste, haben wir uns entschieden, einen Schlussstrich zu ziehen.

Da ich jetzt einen recht gut bezahlten Job habe und meine Freundin selbst in der Ausbildung solide verdient und bald noch viel besser verdienen wird, habe ich den Vorschlag gemacht, dass wir einen recht frischen Gebrauchtwagen aus einem höheren Segment kaufen sollten. (Mercedes Benz, Sportwagen, 20.000km runter, 5 Jahre Garantie und 1 Jahr Verschleißgarantie)

Unsere Kalkulation sagt uns, dass wir während ihrer Ausbildung im Monat mindestens 500€ zur freien Verfügung nach ALLEN ABZÜGEN haben werden, wenn wir diesen Wagen nehmen. Nach ihrer Ausbildung in ca 1 einhalb Jahren werden wir ca. 1300€ zur freien Verfügung übrig haben. Unsere Familien halten nichts von dem Kauf und sagen, wir sollen uns wieder ein günstiges Auto holen.

Mein Problem ist jedoch: Ich brauche für meinen Job JETZT ein Auto, das am besten vor dem Kunden einen guten Eindruck hinterlässt, und ich habe keine Lust erneut ein Auto zu kaufen, das in 1 Jahr wieder tausende Reparaturen aufweist.

Wie ist eure Meinung? Würdet ihr mit dem o.g. übrigen Geld zufrieden sein und dafür euer Traumauto holen, oder würdet ihr euch mehr übriges Geld wünschen und beim Auto lieber weiter suchen und Kompromisse eingehen, die euch vllt nicht so sehr zusagen?

Grüße!

...zur Frage

welche Steuerklasse für Ehepaar einer davon in Ausbildung

Hallo

Meine Frau und ich haben kürzlich geheiratet, wir kommen beide automatisch in die Steuerklasse IV. Meine Frau arbeitet als Krankenschwester und ich mache im moment noch diese Ausbildung zum Krankenpfleger.

Welche Steuerklasse ist für uns am besten?

Vielen Dank für eure Antworten

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?