Steuerklasse 1, während der Ausbildung?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das Alter spielt da keine Rolle. Wenn dein Einkommen in 2017 8.820 Euro nicht überschreitet, musst du keine Steuern darauf bezahlen, aber Sozialabgaben werden fällig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BanaGee
17.05.2017, 07:16

Was genau sind nun Sozialabgaben, wenn ich fragen darf ?🙄

0

Das kommt auf deinen Verdienst an was du dort Verdienst oft   reicht das   nicht mal aus um Lohnsteuer zahlen zu müssen und die kann man meistens  voll wieder bekommen vom Finanzamt. Es kann auch sein das man erst ab dem 2ten oder den  3ten die lohnsteue zahlen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du zahlst Steuern, wenn dein Einkommen hoch genug ist, derzeit ca. 1000 Euro brutto. Meist ist das in der Ausbildung, insbesondere die ersten Jahre nicht der Fall. Sozialversicherungen hingegen zahlst du in jedem Fall. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Richtet sich nach deinem Einkommen wie viel du zahlen musst (höchstwahrscheinlich nur Lohnsteuer (also dein Arbeitgeber))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wurzlsepp668
16.05.2017, 22:46

der Arbeitgeber führt die Lohnsteuer max. ab ......

Lohnsteuerzahler ist der Arbeitnehmer ...

1

Bei Steuerklasse I zahlst du ab rund 950 € monatlich Lohnsteuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du mehr als 8800 € Verdienst, musst du steuern zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
17.05.2017, 07:43

Das ist der Grundfreibetrag (2017 = 8.820 €), und der bezieht sich nicht auf den Bruttoarbeitslohn, sondern auf das zu vesteuernde Einkommen.

1

Was möchtest Du wissen?