Steuerklärung: Netto oder Brutto?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du gibst das an, was du bezahlt hast.
Unternehmen sind in der Regel vorsteuerabzugsberechtigt, d.h. die holen sich die Mwst. gleich wieder vom Finanzamt zurück.

Du gibst den Preis an, den Du auch bezahlt hast

@alle Beantworter Danke, dann habe ich wohl alles richtig gemacht. Ich habe meine Steuererklärung ohne dieses wichtige Faktum abgegeben, aber zum Glück immer die Bruttopreise zusammengerechnet.

Ja, so ist es ok

0

Was möchtest Du wissen?