Steueridentifizierungsnummer für mein neugeborenes Baby?

10 Antworten

Die SteuerId wird vom Bundeszentralamt zugeteilt, nicht vom Finanzamt. Dauert aber ein bisschen ( 4Wochen Minimum), Euer Nachwuchs ist ja nicht der einzige Neuankömmling, der die IDNr kriegt. Der Lauf ist so: Kind geboren - Geburtsurkunde ans Standesamt - die informieren das zuständige Einwohnermeldeamt - die leiten die Daten ihrerseits weiter ans BZSt! Und wenn jetzt einer in der Kette im Urlaub ist.....

Und beim Finanzamt nachzufragen ist nicht sinnvoll. 1. Darf die IDNr nicht telefonisch 'rausgegeben werden und 2. : Wenn die schrifltiche Mitteilung vom BZSt noch nicht raus ist, kann der Kollege die IDNr auch noch nicht sehen. Also haltet die Leute nicht von ihren eigentlichen Aufgaben ab!

bei uns erfolgte das auch automatisch. Über den Zeitraum der dazwischen lag kann ich leider nichts mehr sagen. Schon etwas her. Ruf doch einfach mal beim Finanzamt an ! Lg

Das Finanzamt hat die, einfach mit Perso und Geburtsurkunde mal hingehen.

Telefonisch wirst du keine Auskunft bekommen wegen Datenschutz.

Was möchtest Du wissen?