Steueridentifikationsnummer bei Privatdienstleistung/Verkauf <100€?

8 Antworten

§ 15 Abs. 3 Satz 1 EStG:

Eine selbständige nachhaltige Betätigung, die mit der Absicht, Gewinn zu erzielen, unternommen wird und sich als Beteiligung am allgemeinen wirtschaftlichen Verkehr darstellt, ist Gewerbebetrieb, wenn die Betätigung weder als Ausübung von Land- und Forstwirtschaft noch als Ausübung eines freien Berufs noch als eine andere selbständige Arbeit anzusehen ist.

Herzlichen Glückwunsch zu deinem Gewerbe. Damit erzielst du Einkünfte aus Gewerbebetrieb mit allen damit einhergehenden Pflichten. Du musst ein Gewerbe anmelden, Steuererklärungen erstellen und die Vorschriften über die Rechnungslegung beachten. Dazu gehört zum Beispiel § 14 Abs. 4 Nr. 2 UStG. Die Vorschrift verpflichtet dich zur Angabe deiner Steuernummer oder Umsatzsteueridentifikationsnummer (nur, wenn du USt ausweist) in deiner Rechnung. Eine Steuernummer (und nicht Steueridentifikationsnummer) erhälst du von deinem zuständigen Finanzamt nach Anmeldung des Gewerbes. Dir wird der Fragebogen zur steuerlichen Erfassung zugesendet werden. Die Steueridentifikationsnummer gibt es zwar auch, aber die hat mit der ganzen Thematik nichts zu tun.

Ich erhebe aber keine Steuer auf die Ware. BZW. möchte ich das nicht

0
@Wepster

Dann bist du umsatzsteuerlicher Kleinunternehmer, wenn deine Umsätze im Jahr nicht 17.500 € übersteigen. Trotzdem musst du dann deine Steuernummer auf der Rechnung angeben. Du darfst allerdings auf der Rechnung nicht Umsatzsteuer ausweisen, sonst müsstest du diese trotzdem ans Finanzamt abführen.

0
@Eulenhasser

ich bekomm niemals mehr als 17.500 raus :D...also nummer kann ich besorgen aber sie wird nicht berechnet, dass heißt sie bleibt dann null und muss nich berechnet oder irgendwo angegeben werden... Frag ich mich wozu ich die dann brauch...umsatzsteuer...muss ich mal lesen, danke

0
@Wepster

Die Grenze von 17.500 € gilt nur für die Umsatzsteuer. Bei der Einkommensteuer gibt es eine derartige Grenze nicht.

0

@Wepster: MDF ist natürlich Müll - auch bei Lautsprechergehäusen. Multiplex wesentlich besser. Nußbaumholz bzw. Echtholz natürlich noch besser.

Natürlich existiert der Begriff der sog. "Gewinnerzielungsabsicht" - dennoch kann man auch Kosten bzw. Verluste beim Kleinunternehmen jahrelang gelassen entgegensehen.

Andererseits wären es dann eher Schwarzarbeit, die Erlöse so einzustecken. Also ist zumind. der Kleingewerbestatus sinnvoll, wenn man bis 17.500 Umsatz p.a. bleibt

Eine Steuer Nr. erstellt dann der Veranlagungsbezirk beim Finanzamt. Die UST_ID ist nur beim Gewerbe mit Vorsteuerabzug nach § 25 a sowie eigentlich nur im EU Bereich relevant, wenn man dort umsatzsteuerfrei beziehen kann.

Frühere Modularsysteme wie Roland usw. waren ja recht bekannt. Das Döpfer System ist noch relativ günstig, es gibt da etliche Module wie Vocoder. Step-Sequenzer usw mit Steckfeldern & Kabeln etc . Soweit ganz nett

Ach ja, den 2. Teil erläuterend.

Das sind Konten-Nr aus dem Kontenrahmen. Wenn man natürlich nie mit Buchhaltung zu tun hatte, ist es etwas schwierig

Einerseits nimmt die Bank oder die Kasse eben zu, wenn man Geld einnimmt, andererseits nimmt Bank oder Kasse ab bei Käufen

Die Gegenkonten sind dann Umsatzerlös bzw. Investitionskonten bzw. Kostenkonten auf der anderen Seite

° Kasse an Umsatzerlös sind Einnahmen mit Konto 1000 im Soll an UE 8400 im Haben

° 0490 im Soll als Bestandskonto (sonstige Geschäftsausstattung wie Maschine zum Schneiden der Alukanten) als Ausgaben an Kasse 1000 (da nimmt die Kasse ja ab

so geht das

Komisch, ich kenne diese modularen Systeme sonst nur von Doepfer mit diesem A-100 System mit VCO, Vocodern, DCOs usw,

Das klingt eher nach Schein-Selbst(st)ändigkeit, wenn man nur für 1 Hersteller als Sub-Unternehmer produziert. So wie Heimarbeit mit Kuli-Zusammenbau etc :(

Die Case-Fittings wie Alu, Butterflies etc mußt Du ja beziehen über Hersteller wie Adamhall, Penn Fabrication sowie auch Caseholz

Du könntest ein Kleinunternehmen gründen nach § 19,1 USTG - Gewerbeanmeldung bei der Stadt f. ca. 20 €.

Eine Steuer Nr. mit Nennung des Finanzamts ist aber keine UST_ID oder VAT_ID (value added tax) - die UST ID mit DE xxx xxx xxx Nr. berechtigt z. B. auch zum Nettoeinkauf im EU Ausland mit gültiger Nr. & setzt auch eine Differenzbesteuerung voraus nach § 25 a USTG

So darfst Du die Steuer beim Kleinunternehmer nicht gesondert ausweisen & mußt aber auch keine Umsatzsteuer-Voranmeldung machen oder würdest gar bei Vorkasse nach Soll- statt Istversteuerung veranlagt

Die Buchhaltung ist beim Kleinunternehmer relativ simpel. Verbuchung der Erlöse wie Bank 1200 an Umsatzerlös 8400

Kosten dann für Material im Kontenrahmen SKR 03 der Klasse 3 oder 4, bei Geräten dann 0490 als sonstiges Inventar an Bank oder Kasse

Programme wie Wiso verbuchen das dann (nach richtigen Buchungssätzen hoffentlich) & extrahieren daraus eine EÜR Einnahme-Überschuß-Rechnung, diese legst Du dem Finanzamt vor & gut.

Somit hast Du keine Schwarzarbeit geleistet

Das Case und die Herstellung mit dem Material bekommen wir sehr günstig. CASE Holz gibt es nicht es gibt zwar MDF aber das ist nicht unser Ding, wir nehmen echtes Holz. Da die Cases relativ klein sind kann man aus Abfallstoffen, auch wenns gutes Holz ist ein Case bauen.

Das Doepfer-System ist natürlich recht teuer, daher können wir uns auf dem MAkt schon etwas behaupten, wenngleich mehrere Konkurrenten auf dem Markt sind, wie "Ginkosynthese". Wir schätzen allerdings nur mit 1-2 Käufern im Monat. Daher kommen wir auf keinen nennenswerten Umsatz im Jahr.

Wir bauen auch nicht als Unternehmer oder unter einer Firma...Wir haben jemand der Holz über hat und nicht benutzen kann oder es zerschnippelt...daher nehmen wir uns dieses an und bauen was draus, quasi aus Müll. Da die Qualität vom Holz gut ist gibts da keine Probleme...mehr oder weniger ist es die Arbeitsszeit die wir da reinstecken und bezahlen lassen...

Deinen zweiten Teil des comment müsstest du bitte nochmal ausführlicher erklären...die zahlen sollen nicht verwirren.

Melde ich ein Gewerbe an muss ich ja schon Steuern abgeben und so weiter dann kann ich aber gleich mein Geschäft wieder auflösen wenn da nichts passiert und die Abgaben zu hoch sind. Das rechnet sich doch nicht?!

0

ich suche meine steuer id nummer?

hallo ich will als austräger arbeiten dafür brauche ich meine id nummer. wo kann ich die nummer finden also wo und auf welchen dokumenten steht die steueridentifikationsnummer ?

ich freue mich auf eure antwort

...zur Frage

Ebay Ware rück sendung möglich?

So, hallo erstmal. Ich habe mir vorgestern ein gebrauchtes Iphone 5S von einem Händler bestellt. Ich habe es im sehr guten Zustand gekauft (Kaufoption) 100% Technisch einwandfrei, werbte der Verkäufer. Nun ich habe das hier gefunden

"Der Verkauf erfolgt im Kundenauftrag unter Ausschluss der Gewährleistung."

Aber mein Iphone 5S kam zwar äußerlich unversehrt an, doch die Lautsprecher funktionierten nicht und die Touch-ID ebenfalls ( Selbst Kopfhörer gingen nicht und wurden ebenfalls nichtmal erkannt). Der Verkäufer bietet (Von Ebay aus) eine 30 tage Rücksendefrist. Gibt es deswegen irgendwelche Probleme wegen dem Zitat oder kann ich nachdem ich den Verkäufer informiert habe einfach das Gerät zurück schicken ?

...zur Frage

Wie komme ich an eine Steueridentifikationsnummer?

Hallo, ich bin 16 und will als Aushilfe in tengelmann arbeiten. Jetzt habe ich einen Aushilfen Vertrag bekommen in dem steht dass ich meine Steuer ID bzw steueridentifikationsnummer angeben muss. Nur glaub ich dass ich bisher keine hatte da ich nie einen Lohn hatte bzw in Sachen steuern aktiv War.

...zur Frage

Bekomme ich bei Kleingewerbe mit Kleinunternehmerregelung - Steuer ID Nummer?

Guten Abend, habe Frage wegen Kleingewerbe. Wenn ich steuerfrei Kleingewerbe habe, bekomme ich auch Steuer ID Nummer? Wenn nicht, kann ich trotz dieser Nummer beim Finanzamt beantragen. Weil ich in ebay und anderen Seiten registriert bin und da bei gewerbliches Konto brauche ich auch St ID Nummer...

Vielen Dank für Antworten: Gruß Anastasiya

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?