Steueridentifikationsnr. Hauskauf

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das geht deinen Makler gar nichts an, denn er hat mit dem Finanzamt nichts zu tun. Der Einzige, der deinen Personalausweise sehen will, ist der Notar, der den Kaufvertrag beurkundet.

Also sag deinem Makler er braucht nichts von dem. Da Finanzamt meldet sich automatisch bei euch wenn es was will.

was hat euer makler mit dem finanzamt zu tun?

ich glaube nicht, dass er die braucht..

Ja, diese Nummer wird gebraucht.

Darf ein Makler dem Vermieter verbieten ein Angebot zum Hauskauf zu machen?

Unser Vermieter hat einen Makler zum Verkauf des Einfamilienhauses beauftragt, in dem wir wohnen. Darf der Makler uns nun untersagen mit unserem Vermieter zu sprechen? Wir möchten ihm ein Angebot machen, zu dem wir bereit wären, das Haus zu kaufen.

...zur Frage

Makler engagieren bei Hauskauf?

Hallo zusammen, wir wollen ein Haus kaufen und haben das Defizit 700 Kilometer weit weg zu leben. Da wir nicht jedes Haus sofort ansehen können und auch nicht innerhalb weniger Tage einen Termin wahrnehmen können, frage ich mich ob der Makler sinnvoll ist. Hat man Vorteile wenn ich Ihn engagiere? Wie Expose als Erste zu sehen oder ähnliches?

...zur Frage

Hey, wisst ihr zufällig ob ich mit meinen Personalausweis zum Finanzamt fahren kann um steueridentifikationsnummer dort zubekommen?

...zur Frage

Rentenversicherungsnummer und Steueridentifikationsnummer?

Hallo :) Also, ich hatte mich vor einigen Wochen bei einer zeitung beworben, als Austrägerin. Jetzt habe ich eine Zusage bekommen. Der zuständige dafür wird um 16.00 jetzt bei mir vorbei kommen. Er hat gesagt dass ich meine Rentenversicherungsnummer und meine Steueridentifikationsnummer bis dahin heraussuchen soll. Doch ich hab gar keine Ahnung was das ist und wo ich diese finde, könnt ihr mir helfen ?!

Achja, ich bin 15 Jahre alt.

...zur Frage

Hauskauf: gilt eine mündliche Zusage für ein Haus gegenüber dem Makler?

Hauskauf: gilt eine mündliche Zusage für ein Haus gegenüber dem Makler?

...zur Frage

Finanzierungsbestätigung bei Hauskauf?

Hallo zusammen, mit Makler und Bank drehen wir uns im Kreis...Wir wollen ein Haus kaufen, Verkäufer (bzw. Makler) möchte eine Finanzierungsbestätigung. Wir sind also mit allen Unterlagen etc. zur Bank, Berater sagt die Finanzierung zu und erstellt uns ein Angebot über Kreditsumme X zu bestimmten Konditionen. Angebot ist 10 Tage gültig. Wir haben ihn extra gefragt, ob das für einen Makler denn ausreicht? Bankberater sagt: ja! Der Makler sieht das aber nicht so und besteht auf eine Finanzierungsbestätigung. Bankberater sagt: die gibt es erst, wenn ein Kaufvertrag vorliegt mit allen Details. Makler nun wieder: ohne Bestätigung macht er keinen Notartermin. Wie soll das also gehen? Wer von Beiden hat "Unrecht"? Wie ist es allgemein üblich?

Danke und Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?