Steuerhinterziehung und das Strafmaß?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich gehe davon aus, dass Du nicht meinst "eine Rechnung für einen Verwandten geschrieben", sonderne eine "Rechnung an einen Verwandten geschrieben", korrekt? Schon mal ein Riesenunterschied.

Nun gibt es bei der Umsatzsteuer zwei Varianten. Bei der ersten muss in Rechnung gestellte Umsatzsteuer sofort an das Finanzamt abgeführt werden. Bei der zweiten (§ 20 UStG) muss sie erst abgeführt werden, wenn der Kunde die Rechnung tatsächlich bezahlt hat. Welche Art der Umsatzsteuerabführung hatte der Vater mit dem Finanzamt vereinbart?

Ich sehe hier noch nicht den Punkt erreicht, dass eine Strafe im Raum steht. Der Vater Deiner Freundin scheint mit seiner Buchführung aber ziemlich überfordert zu sein und auch nicht die dafür nötigen Kenntnisse zu besitzen. Denn wenn alles richtig gemacht worden wäre, hätten da nie Probleme auftreten können. Es kommt schließlich tagtäglich vor, dass Rechnungen nicht bezahlt werden, daraus resultiert nicht automatisch der Vorwurf der Steuerhinterziehung an das Unternehmen. Das beste (und auch einzig sinnvolle) wäre, der Vater Deiner Freundin würde sich an einen Steuerberater oder Anwalt wenden, der ihm da jetzt aus der Patsche hilft.

Wenn eine Rechnung nicht bezahlt wird bzw. uneinbringlich ist, muss dies in der Buchhaltung entsprechend erfasst werden. Dann "verschwindet" auch die Umsatzsteuerschuld ans Finanzamt.

Dass das Finanzamt irgendwann mal reagiert, wenn die Umsatzsteuer nicht abgeführt wird, ist doch irgendwie verständlich.

wieso Steuerhinterziehung,? wenn doch die Rechnung nie bezahlt wurde, hat er doch keine Einnahmen gemacht, die er angeben müsste.

outfreyn 18.09.2012, 11:36

Die Umsatzsteuerschuld entsteht halt dummerweise bereits mit der Rechnungsstellung, nicht erst mit deren Bezahlung.

0
barolo86 18.09.2012, 11:43
@outfreyn

ich dachte er ist Kleinunternehmer da besteht die Steuerschuld erst nach Bezahlung

0
outfreyn 18.09.2012, 11:49
@barolo86

Das muss afaik beim Finanzamt beantragt werden und geschieht nicht automatisch.

0
barolo86 18.09.2012, 12:02
@outfreyn

nein ist automatisch, eine Sollbesteuerung läuft erst ab einem bestimmten Jahresumsatz

0

Was möchtest Du wissen?