Steuerhinterziehung? Amazon?

5 Antworten

Amazon unterscheidet da zwischen Privatkunden und Firmenkunden. Allerdings wird üblicherweise bei Privatkunden auch die Umsatzsteuer ausgewiesen. Das ist kein unübliches Verlangen, eine solche Rechnung zu bekommen.

Klar ist das üblich, so eine Rechnung zu bekommen.

Aber: die Message lautet ja anders von Amazon: Amazon WEIGERT sich, uns eine Rechnung auszustellen. Das finde ich ja der Hammer!

Ist das erlaubt? (Bin ja normal nicht so, aber das geht ja irgendwie nicht)

0

ein E-Book über Kindle ist ein online-Geschäft und nach der Abbuchung wird normalerweise immer eine Rechnung nachgeliefert auf der die 7 % MwSt. auch immer vermerkt sind. Außerdem reichen bei so kleinen Beträgen auch die Zahlungsnachweise zur Vorlage beim Finanzamt

Autoreparatur unter meinem Namen?

Hallo,

Werde gerne wissen wie die Rechtslage ist, wenn ich mein Auto verkaufe ohne es abzumelden. Der Käufer, ohne meines Wissens repariert, weil er meinte ich soll für die Reparaturen aufkommen. ( im Kaufvertrag steht es" das Fahrzeug wird wie besichtigt und unter Ausschluss der Sachmängelhaftung verkauft.)Dabei gibt die Fahrzeugpapiere mit meinem Name und Adresse in der Werkstatt um die Rechnung auszustellen. Nach knapp 3 Monaten bekomme ich eine Mahnung von der Inkasso über die offene Reparaturrechnung.

Meine Frage:

ist es rechtens, dass der Käufer meine Daten bei der Werkstatt angibt?

kann die Reparaturrechnung auf mein Namen ausgestellt werden, obwohl ich die Werkstatt gar nicht beauftrage das Auto zu Reparieren?

Mit freundlichen Grüßen

S.K

...zur Frage

Auf Amazon verkaufen: Keine Versandkosten auf Rechnung bei "Versand durch Amazon"?

Hallo,

ich habe kürzlich begonnen, auf Amazon mittels "Versand durch Amazon" erste Waren zu verkaufen (d.h. ich sende meine Ware zur Lagerung zu Amazon und wenn sie verkauft wird, sendet sie Amazon direkt zum Kunden und regelt auch die Bezahlung durch den Kunden, schickt allerdings dem Kunden keine Rechnung mit der Ware).

Für die Rechnungen nutze ich einen Online-Service, der sich mit meinem Amazon-Seller-Konto verknüpft und die jeweiligen Verkaufsdaten automatisch direkt von meinem Amazon-Seller-Konto bezieht, um eine Rechnung für den jeweiligen Verkauf zu erstellen.

Nun ist mir aufgefallen, dass auf diesen Rechnungen, die sich ja nach den Daten richten, die sie direkt von Amazon bekommen, keine Versandkosten stehen - nur die Kosten der Ware selbst. Ich nehme an, dass das so ist, weil ich via "Versand durch Amazon" verkaufe.

Aber was ist, wenn der Kunde auf seiner Rechnung die Versandkosten (die ich nicht kenne) stehen haben möchte, die er für seinen Kauf bei Amazon bezahlt hat?

Muss er sich dann für eine extra Rechnung, auf der dann nur die Versandkosten ohne die Warenkosten stehen (weil die Rechnung für die Ware selbst bekommt der Kunde ja von mir), an Amazon wenden und macht Amazon so etwas überhaupt?

Ich blicke (offensichtlich) noch nicht richtig durch, wie Amazon das handhabt und in den Amazon-Hilfeseiten habe ich leider keine Antwort auf diese Frage gefunden.

Ich tendiere inzwischen dazu, den jeweiligen Kunden im Fall der Fälle direkt nach seinen bei Amazon bezahlten Versandkosten zu fragen (was natürlich höchst unprofessionell wäre) und die dann per Hand auf meine Warenrechnung für ihn zu schreiben, aber ich bin mir da auch noch nicht sicher, ob das rechtlich so überhaupt in Ordnung gehen würde.

Vielen Dank im Voraus fürs Weiterhelfen!

...zur Frage

Rechnung 19% + Versand?%

Hallo Leute, habe eine Frage, möchte gerne wissen wie das so ist.

Ich verkaufe als Gewerblicher ein Produkt in z.b. Ebay.

Die Ware ist mit 19 MwSt. besteuert, wie soll ich den Versand in die Rechung mit einfügen? nach der 19% oder könntet ihr mir ein Muster in Excel preisgeben oder ähnliches`?

...zur Frage

Umsatzsteuer beim Export von Waren?

Waren ins Ausland sind in der Regel steuerbefreit. Ein Unternehmen, das seine Waren exportiert, berechnet dem Kunden im Ausland also keine Umsatzsteuer. Entsteht für das Unternehmen hierbei nicht ein Nachteil?

Angenommen, ich verkaufe Güter für 10.000€ netto im Inland: ich berechne 11.900€. Exportiere ich diese Güter stattdessen ins Ausland berechne ich nur 10.000€

Wird der Auslandsumsatz durch das Finanzamt trotzdem besteuert, oder werden mir die 1900€ verrechnet? Falls diese verrechnet werden: wie genau geschieht das? Wird der genaue Betrag des entgangenen Umsatzes abgezogen?

...zur Frage

Ist es rechtlich erlaubt keine Rechnung auszustellen?

Ich habe vor einigen etwas auf Amazon bestellt. Ich habe dem Verkäufer geschrieben dass ich eine Rechnung möchte, allerdings ignoriert er diese Nachricht. Auch andere hatten bei diesem Verkäufer dasselbe Problem.

...zur Frage

Lückentext Thema Vor- und Umsatzsteuer Hilfe?

Wie oben beschrieben geht es um das Thema Steuern, die wir an das Finanzamt zu entrichten haben.

Nun soll ein Lückentext gefüllt werden, aber am Ende schaffe ich es nicht, die Lücken sinnvoll zu füllen.

Der Satz steht bislang so: "Jeder Unternehmer berechnet die an das Finanzamt abzuführende Umsatzsteuer, indem er von der seiner Kunden berechnete Vorsteuer die ihm selbst in Rechnung gestellte (o) (p).

"o" & "p" stehen für zwei Wörter, die hier eingesetzt werden müssen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?