Steuergerät tauschen ohne Umprogrammierung?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sehr schwierig das zu beantworten. Du möchtest ein defektes Steuergerät gegen ein gebrauchtes 1 zu 1 tauschen? Kann nur sagen, wie es beim VW ist.

Ich habe ein Steuergerät mit der Nummer 030 906 027 AC bei mir zu Hause rumliegen. Ich kenne eine Seite, mit der ich die OEM-Nummer eingeben kann um zu wissen, bei welchen VW-Modell das Steuergerät verbaut wurde. Es passt zu einem VW Polo Modelljahr 1995 - 2000. Also Polo 6N1. Es wurden mehrere Nummern ausgegeben, die gleich waren. Nur die letzten beiden Buchstaben sind das ausschlaggebende. Das Steuergerät funktioniert nur bei den Motoren mit dem Motorkennbuchstabe AKV. AKV ist ein 1.4 L, 8 Ventiler, Benziner. Das Steuergerät hat keine Unterstützung der elektronischen Wegfahrsperre.

Bei den neueren Fahrzeugen kann es gut möglich sein, dass man den neu programmieren muss.

Heißt das bei den älteren Modellen war bzw. wäre es machbar? (bei dem Polo)

0
@doityourself4me

Definitiv. Sonst würden diese ja nicht Massenweise bei ebay verkauft ob gebraucht oder generalüberholt durch eine Fachfirma.
Der Motorsteuergerät ist nichts anderes als ein Minicomputer der die Daten von den Sensoren sammelt (Hallgeber, Motortemperatur, Lambdawert, ggfs. Luftmassenmesser, Ansauglufttemperatur und -druck, Stellung der Drosselklappe/Gaspedalposition usw.) und daraus die Kraftstoffmenge berechnet. Kommt ein anderer Motor rein, muss auch das Steuergerät getauscht werden der dazu passt.

1

M.E. muss das Steuergerät auch bei gleichen Motortypen neu programmiert werden, weil jeder Motor (auch wenn er hintereinander vom Band gelaufen wäre) seine eigenen, unverwechselbaren Kennkurven hat. Du kannst aber mal hier fragen:

www.motor-talk.de

Was möchtest Du wissen?