Steuerfreibetrag Kleinunternehmer?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei der Gewerbesteuer gibt es einen Freibetrag von 24.500 €.

Ich nehme an, dass dir der Unterschied zwischen Umsatz un dGewinn bekannt ist.

Gewerbesteuer, Umsatzsteuer und Einkommensteuer sind verschiedene Steuerarten mit jeweils eigenen gesetzlichen Grundlagen. Bei der Umsatzsteuer wird bei Inanspruchnahme der Kleinunternehmerregelung bei einem UMSATZ unter 17.500 € keine Steuer an das Finanzamt abzuführen sein. Bei der Gewerbesteuer  wird bei einem GEWINN von bis zu 24.500 € keine Gewerbesteuer zu entrichten sein. Der GEWINN aus der Tätigkeit ist in der Einkommensteuererklärung anzugeben und wirkt sich letzentlich bei der Ermittlung des zu versteuernden Einkommens aus, auf das der Steuertarif angewendet wird.

Was möchtest Du wissen?