Steuerfreibetrag berechnen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was willst du denn nun genau wissen? Es gibt diverse Freibeträge, Kinderfreibeträge, den normalen Grundfreibetrag, den Betrag, den Werbungskostenfreibetrag, den Betrag, ab dem man tatsächlich Steuern zahlen muss (Grundfreibetrag & Werbungskostenfreibetrag & Absetzbarkeit von Versicherungen. 

Ab ca. 970 Euro brutto muss man Steuern zahlen. 

Zur Ermittlung deines Nettolohnes benutzt du einen brutto netto Rechner. Zur Ermittlung des Grundfreibetrags und Kinderfreibetrages benutzt du google. Der Werbungskostenfreibetrag ist 1000 Euro. 

Ob du Steuerklasse 3, 4 oder 5 hast, das wirst du wohl selbst wissen.

Der Kinderfreibetrag (Klasse 3 oder 4) wirkt sich bei dir nur auf Kirchensteuer und Soli aus, bei der Lohnsteuer nicht, da bei deinem Einkommen das Kindergeld günstiger und und es gibt nur entweder Freibetrag oder Kindergeld. 

Werbungskostenpauschale und Abzugsfähigkeit von Sozialversicherungen wird in der monatlichen Abrechnung bereits berücksichtigt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unzureichende Information.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kannst Du berechnen über www.nettolohn.de

Steuerklasse ist wichtig und wieviel Monatsgehälter (Urlaubs-/Weihnachtsgeld?).

Bei Stkl. 3 wären es netto ca. 1.700,- €, weil Sozialabgaben noch abgehen, ca. 45,- € Steuer.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?