Steuerfreibetrag als Honorarkraft

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Einen Freibetrag für Honorarkräfte gibt es nicht.

Du bekommst natürlich die Freibeträge, die jeder Steuerpflichtige bekommt.

Der Verdienst von 4800 allein führt zu keiner Steuer.

Der Grundfreibetrag liegt schon bei 7500 Euronen. Dazu kannst Du noch Versicherungen usw. geltend machen, so das Du in der Regel erst so ab ca. 10.000 € Einnahmen ans Steuerzahlen kommst.

Alle Kosten aus der Honorartätigkeit kannst Du selbstverständlich gegenrechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

OB du steuern bezahlen musst, hängt vom gesamtjahresverdienst zusammen, also sämtliche einnahmen (ohne kindergeld bzw. zuschüsse von den eltern)

wie hoch die freibeträge sind, lässt sich einfach googeln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?