Steuerersparnis durch Heirat wenn beide voll arbeiten, keine Kinder?

4 Antworten

Bei Steuerklasse III und V sinkt eventuell die monatliche Steuerbelastung, dafür besteht die Gefahr einer Nachzahlung bei der Abgabe einer Steuererklärung. Bei Steuerklasse III und V wird die Abgabe der Steuererklärung zur Pflicht.

Die ungünstigste Steuerklasse ist immer die Steuerklasse I, hier zahlt man den höchsten Steuersatz an Lohnsteuer. Günstiger wird es bei Ehepaaren mit Gemeinsamveranlagung, dem sogenannten Ehegattensplitting. hier stehen mehrere Varianten zur Auswahl. Steuerklasse III + V, IV+IV oder V+IV. Gewählt wird die Steuerklassenkombination nach dem Einkommen welcher die niedrigsten Lohnsteuern abführt. Der Ausgleich erfolgt am Ende des Steuerjahres mit der Abgabe der Steuererklärung. Je niedriger der Ausgleich ausfällt, um so besser für Euch, den dies zeigt, dass ihr schon Monat für Monat mehr Netto in eurer Tasche hattet, dies kann bei anderen Berechnungen wichtig sein. Also, große Rückerstattungen sind immer ein Zeichen für schlechte Steuerklassenkombination und es ist kein geschenktes Geld, nur aufgespartes ohne Zinsen.

Erfahrungsgemäß kann ich Dir sagen, es ist eine Milchmädchenrechnung. Die Steuerklassen 1/1 und 4/4 machen so gut wie nichts aus. Hängt auch ein wenig von der Höhe der Gehälter ab. 3/5 haben wir von vornherein ausgeschlossen.

Steuerliche Belange braucht ihr daher eher nicht zu berücksichtigen, wenn Ihr heiraten wollt.

Wenn Du es ganz genau wissen willst, löcher doch mal deinen zuständigen Finanzbeamten (oder Steuerberater).

Einkommensteuererklärung privat/gewerblich?

Hallo, ich bin selbstständig, weiß zum jahresende, brauche ich die umsatzsteuererklärung und die gewerbesteuererklärung die ich beide kann. leider brauche ich auch eine einkommensteuererklärung. ich mache das mit elsterformular und finde dort nur eine private einkommenssteuererklärung. kann mir jemand sagen ob es eine steuererklärung rein für das unternehmen gibt oder ob es die private ist und ich private und geschäftliche ein und ausgabe dort einschreiben muss.

ich freu mich über eine gute antwort.

...zur Frage

Mit wieviel Nachzahlung müssen wir bei der Steuererklärung rechnen?

Hallo... Ich bekomme seit Ende Februar Krankengeld, ca 1800€ im Monat. Ich bin verheiratet, wir haben beide Steuerklasse 4 und 3 Kinder. Bisher haben wir immer so da 950€ zurück bekommen. Nun frag ich mich wieviel ich an Geld zurücklegen muss, um von der Nachzahlung bei der Steuererklärung nicht allzu überrascht zu werden. Kann man das irgendwie so grob im Vorfeld rausbekommen? Grüße...

...zur Frage

Steuerklassen Wechsel nach Heirat?

Hallo zusammen also meine Frage wäre ich bin seit dem 21.09.18 verheiratet. Vor der Heirat hatten wir schon 2 Kinder und meine Frau ist noch ca. 1 1/2 Jahre in Elternzeit. Meine Fragen wären sind wir jetzt zurzeit beide in der Steuerklasse 4? Wir würden gerne auf die 3/5 Steuerklasse ändern lassen.

Kann jemand auch  erklären was bei dem „Antrag auf steuerklassenänderungsformular“ der Punkt 25 und 26 bedeutet also „ Voraussichtlicher bruttosrbeitslohn aus dem ersten dienstverhältnis“ und „darin enthaltene versorgungsbezüge“

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?