Steuererklärung:Muß/kann ich Kosten für 1 Wochenendhaus um lange Fahrzeit zur Arbeit unter der Woche zu sparen, angeben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie wäre es mit ein paar mehr Informationen? Man kann mehr als nur die Überschrift der Frage schreiben!

Grundsätzlich kannst Du einen zweiten Wohnsitz als "doppelte Haushaltsführung" geltend machen, wenn Du ihn der Arbeit wegen hast.

Eine der Voraussetzungen ist aber eine Haushaltsführung am ersten Wohnsitz und eine Bindung an diesen. Frau und Kinder am ersten Wohnsitz wären perfekt. Eine Verlobte, oder die Mitgliedschaft in einigen örtlichen Vereinen, reicht auch.

Ich finde es sehr lobenswert, dass es auch noch steuerehrliche Bürger gibt, die nicht eine Fahrt zur Arbeit von zu Hause aus vortäuschen, wenn sie in Wahrheit auf halber Strecke übernachtet haben :-)

Lobenswert - na gut... Ich seh' das eher als Notwehr!    ;)))

2
@Bevarian

Und ich seh´enorme Bildungslücken. "Notwehr"? Ist ja nicht so schwierig die Bedeutung des Wortes herauszubekommen.

0
@Hefti15

Ja und? Notwehr ist, wenn ich mich dagegen wehre, dass mir jemand etwas wegnehmen will ;-)

2

Wie weit sind die Entfernungen, welche Bindungen hast Du an den Hauptwohnsitz?

Mit einem "Wochenendhaus" sparst du Fahrtkosten "unter der Woche"?

Wenn das Wochenendhaus zwischen Hauptwohnsitz und Arbeitsstätte liegt, spart er/sie.

1

Was möchtest Du wissen?