Steuererklärung per Post ans Finanzamt schicken?

1 Antwort

Wenn du die 2011er Version von ELSTER verwendet hast, kannst du gar nichts anderes machen, als den Ausdruck mit dem roten Aufdruck zu unterschreiben und an das FA zu schicken. Einen anderen Ausdruck lässt die Softwareversion nämlich bislang nicht zu. Das Finanzamt braucht aber den Inhalt deiner Steuererklärung unbedingt mit deiner Originalunterschrift versehen, deshalb geht es nicht anders. Das FA wird dir auch keine Schwierigkeiten wegen dieses Aufdrucks machen.

Anders ginge es nur, wenn du bereits bei der Übermittlung der Steuererklärung per ELSTER diese mit einer qualifizierten elektronischen Signatur versehen hättest oder dein Steuerberater dies getan hätte. Dann wäre überhaupt keine Unterschrift und demzufolge auch kein Übersenden eines Papierexemplars an das FA mehr erforderlich.

Danke für deine Antwort. Ich werde dann diesen Ausdruck dem Finanzamt zusenden.

0

Riester-Rente gekündigt- Auszahlung wird versteuert?

Hallo,

ich habe meine Riesterrente gekündigt. Der Betrag wurde mir auch ausgezahlt. Ich habe nie bei einer Steuererklärung die Riesterrente angegeben und Zulagen beantragt. Auch habe ich die letzten Jahre nur noch 5 Euro eingezahlt. Ausgezahlt wurden mir um die 800 Euro.

Nun kam der Steuerbescheid, wegen schädlicher Verwendung muss ich nochmal über 170 Euro bezahlen? Wie kann das sein?

...zur Frage

Steuererklärung mit Elster - wann muss Bescheid eingehen?

Habe am 25.08. die Steuererklärung mit Elster ans Finanzamt gemailt und am gleichen Tag auch die Unterlagen dort in den Briefkasten gesteckt. Seitdem habe ich Nichts mehr gehört. Wie lang darf sich das Finanzamt bis zum Bescheid Zeit lassen? Erklärungen, die mit Elster gemacht wurden, müssen doch vorrangig behandelt werden, oder?

...zur Frage

Umzugskosten aus einer WG und Steuererklärung?

Hallo, Bräuchte kurz Hilfe bei der Steuererklärung...

Bin 2013 in eine WG gezogen aus beruflichen Gründen. Hab damals noch keine Steuererklärung gemacht. 2015 unbefristeten Vertrag bekommen und 2 Monate später schon umgezogen. Jetzt bin ich an der Steuererklärung dran... Kann ich die Umzugskosten aus beruflichen Gründen eintragen? Wenn ja ist die Begründung 'Umzug in die endgültige Wohnung' ausreichend? Hab in einer WG gewohnt, wo wir nur Badezimmer teilten, andere Zimmer abgeschlossen. Zählt es dann als eigener Haushalt?

Wäre für ne hilfreiche Antwort dankbar!

...zur Frage

Wieviel Seiten sind die komprementiere Ausagbe bei ELSTER

Habe meine Steuererklärung über Elster gemacht, dann heißt es, dass diese als komprimierte Datei ausgedruckt werden soll und unterschrieben ans Finanzamt geschickt werden muss. Den Druck habe ich abgebrochen. Es sollten 113 Seiten gedruckt werden. das ist doch nicht normal?oder doch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?