Steuererklärung per Post ans Finanzamt schicken?

1 Antwort

Wenn du die 2011er Version von ELSTER verwendet hast, kannst du gar nichts anderes machen, als den Ausdruck mit dem roten Aufdruck zu unterschreiben und an das FA zu schicken. Einen anderen Ausdruck lässt die Softwareversion nämlich bislang nicht zu. Das Finanzamt braucht aber den Inhalt deiner Steuererklärung unbedingt mit deiner Originalunterschrift versehen, deshalb geht es nicht anders. Das FA wird dir auch keine Schwierigkeiten wegen dieses Aufdrucks machen.

Anders ginge es nur, wenn du bereits bei der Übermittlung der Steuererklärung per ELSTER diese mit einer qualifizierten elektronischen Signatur versehen hättest oder dein Steuerberater dies getan hätte. Dann wäre überhaupt keine Unterschrift und demzufolge auch kein Übersenden eines Papierexemplars an das FA mehr erforderlich.

Danke für deine Antwort. Ich werde dann diesen Ausdruck dem Finanzamt zusenden.

0

Was möchtest Du wissen?