Steuererklärung Neuling?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Anfang 2016. Erstens hast du jetzt wahrscheinlich noch nicht alle erforderlichen Unterlagen, zweitens gibt es jetzt weder entsprechende Vordrucke noch kann man bei ELSTER eine Erklärung für 2015 online abgeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Acar540
27.10.2015, 20:02

Danke

0

Vermute mal, dass du Schüler/Student bist und nur einen Ferienjob als Arbeitnehmer (evtl.auch als Minijobber) hattest.

Wurde dir dabei tatsächlich Lohnsteuer einbehalten ? Falls nein, kannst du dir die Einkommensteuer vermutlich sparen (Sozialabzüge gibt es nicht zurück).

Wenn man eine Steuererstattung erwartet, sollte man die Erklärung möglichst frühzeitig einreichen. Die Formulare 2015 sind sicher nicht vor Dezember im Finanzamt erhältlich.

Allerdings kann in den Ämtern erst ab März mit der Bearbeitung begonnen werden - bis Ende Februar haben die Arbeitgeber, Versicherungen usw. Zeit, ihre Daten elektronisch zu übermitteln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da die Formulare für 2015 noch nicht verfügbar sind, darfst Du Dich bis Anfang nächsten Jahres vertrösten.

im übrigen können Erklärungen für das Vorjahr i.d.R. nicht vor Mitte / Ende März bei den Finanzämtern bearbeitet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anfertigen kannst Du die Erklärung frühstens im Januar. Erst mit der Dezember-Abrechnung (vorausgesetzt Du arbeitest) bekommst Du die elektronische Lohnsteuerbescheinigung und diese wird für die Einkommensteuer-Erklärung benötigt. Ebenso bekommt man eventuelle Spendenbescheinigungen auch erst im Januar per Post zu gesandt.

Außerdem könnten noch "Außergewöhnliche Belastungen" (Medikamente etc.) anfallen. Noch hat man ein paar Monate on diesem Jahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du eine normale Einkommenssteuererklärung für das Kalenderjahr machst, macht es wenig Sinn, sie schon im selben Jahr zu machen. Du bekommst den Einkommenssteuernachweis von deinem Arbeitgeber für 2015 ja auch erst irgendwann im Frühling 2016. Wenn du einfach arbeiten gehst und keine Immobilien vermietest, ist es am einfachsten du holst dir die billigste WISO-Variante und gibst deine Daten da rein. Falls du privat vorsorgst und weitere Werbungskosten hast, kannst du das in dem Programm auch schön erklärt bekommen. Das kannst du dann auch abspeichern und bei der nächsten Steuererklärung wieder reinladen. Dann ist das meist ne Sache von ner Stunde maximal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Formulare für die Erklärung 2015 sind erst ab Mitte Januar 2016 verfügbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So im März - da kann man auch das neueste ELSTER runterladen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Steuererklärung für dieses Jahr kannst du spätestens am 31.5.2016 abgeben. Auf jeden Fall am Ende des Jahres anfertigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
27.10.2015, 19:59

Der 31.5. des Folgejahres ist der Termin für die Abgabe einer Steuererkklärung, wenn man verpflichtet ist, eine abzugeben und wenn man keinen Steuerberater hat. Wenn man eine Einkommensteuererklärung freiwillig abgibt, dann kann man sich damit Zeit bis zum Ablauf der Festsetzungsverjährung lassen, und das sind vier Jahre.

0

Was möchtest Du wissen?