Steuererklärung für August-Dezember 2016?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Klar, darfst Du. Aber Du wirst doch den Grundfreibetrag in 2016 noch nicht überschreiten (über 8000 EUR) und wärest somit noch nicht steuerpflichtig. Wenn Du aber zahlst, auf jeden Fall zurückholen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar kannst du für 2016 eine Steuererklärung machen, nur eben nicht für August bis Dezember, sondern für das ganze Jahr 2016, monatlich geht das nicht.

Mit 970 Brutto zahlst du aber eh noch keine Steuern und bei etwas darüber vielleicht ein paar Cent, das lohnt sich nicht, dafür eine Steuererklärung zu machen, es sei denn, du bekommst Weihnachtsgeld, dann schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst dir auch länger Zeit lassen. Festsetzungsverjährung tritt erst am 01.01.2021 ein.

In Klasse I gibt es aber bei 970,- € noch keinen Steuerabzug.

Wer keine Steuern zahlt kann nichts erstattet bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, Du solltest eine Einkommensteuererklärung abgeben. Zumal deine Firma entsprechende Steuern an das Finanzamt bezahlt. Die Chance auf eine Rückestattung sind entsprechend hoch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Helmuthk
18.07.2016, 17:36

Brutto 970,00 € = 0,00 € Lohnsteuer.

3

Bei einem Bruttoverdienst von 970,00 € zahlst Du mit Sicherheit keine Lohnsteuer, Das kannst Du in jedem Nettlohnrechner nachprüfen.

Du zahlst Beiträge zur Sozialversicherung. Die wirst Du aber nicht zurück bekommen.

Wenn Du mir nicht glaubst: Warte auf die erste Gehaltsabrechnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, die machst du auf jeden Fall

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Helmuthk
18.07.2016, 17:37

Brutto 970,00 € = 0,00 € Lohnsteuer. Also warum Einkommensteuererklärung?

1

Natürlich - nur dem Staat nichts schenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Helmuthk
18.07.2016, 17:39

Wenn dem Frager keine Lohnsteuern einbehalten werden, kann er dem Staat auch nicht schenken.

1

Was möchtest Du wissen?