Steuererklärung für 2010 bei Pflichtveranlagung noch abzugeben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Feststetzungsfrist bei Pflichtveranlagungen beträgt 7 Jahre, für 2010 endet diese also erst am 31.12.2017.
Mit anderen Worten: Ja, das Finanzamt könnte noch veranlagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Phoenix3141
09.05.2016, 10:34

Was wäre denn in dieser Situation ratsam? Soll ich die Erklärung für 2010 und 2013 jetzt "einfach" noch machen und einreichen? Muss ich mit einer Strafe rechnen? Besonders die Erklärung für 2010 macht mir hier Angst. Das ist ja nun wirklich schon enorm lange her. :(

0

Antwort kam gestern: Alles gut gegangen. Von der Erhebung eines
Verspätungszuschlages wurde abgesehen. Ich habe sogar ein Guthaben,
welches ich nun ausgezahlt bekomme. Glück gehabt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?