Steuererklärung für 2 Jahre, was bekommt der Steuerberater?

5 Antworten

warte noch ein Jahr und lass die Steuererklärung 2016, 2017 und 2018 machen und du sparst dir Kosten! Nein, Spaß bei Seite. Klar musst du für jede Steuerklärung bezahlen. 

Auch wenn Du die Steuererklärung für 2016  durch einen Steuerberater vornehmen läßt, so ist diese bis Ende 2017 dem Finanzamt vorzulegen.

Er macht zwei Erklärungen, also fallen zwei Mal die Gebühren an.

Was möchtest Du wissen?